Arthur Schnitzler


Tagebuch 1893–1902

Herausgegeben von der Kommission für literarische Gebrauchsformen der ÖAW. Obmann: Werner Welzig. Unter Mitwirkung von Peter Michael Braunwarth, Susanne Pertlik und Reinhard Urbach



ISBN 978-3-7001-1636-3
Print Edition


1995,  504 Seiten, broschiert, 2. unv. Auflage, 24,5x15 cm
€  35,61   

Die Hinwendung von der Tätigkeit als Assistenzarzt der Poliklinik und Redakteur der „Internationalen Klinischen Rundschau“ zum Beruf des Schriftstellers. Aktivitäten der lockeren Schriftsteller-Vereinigung „Jung Wien“, hervorgegangen aus einer spezifisch Wienerischen Kaffeehaus-Kultur. Bekanntschaft mit Theodor Herzl. Erste Veröffentlichung im Verlag S. Fischer, Erfolge als Dramatiker mit „Anatol“ und „Liebelei“.

Verlag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften
Austrian Academy of Sciences Press
A-1011 Wien, Dr. Ignaz Seipel-Platz 2
Tel. +43-1-515 81/DW 3402-3406, +43-1-512 9050, Fax +43-1-515 81/DW 3400
http://verlag.oeaw.ac.at, e-mail: verlag@oeaw.ac.at

Bestellung/Order


Tagebuch 1893–1902


ISBN 978-3-7001-1636-3
Print Edition



Send or fax to your local bookseller or to:

Verlag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften
Austrian Academy of Sciences Press
A-1011 Wien, Dr. Ignaz Seipel-Platz 2,
Tel. +43-1-515 81/DW 3402-3406, +43-1-512 905-0 Fax +43-1-515 81/DW 3400
http://verlag.oeaw.ac.at, e-mail: verlag@oeaw.ac.at
UID-Nr.: ATU 16251605, FN 71839x Handelsgericht Wien, DVR: 0096385

Bitte senden Sie mir
Please send me
 
Exemplar(e) der genannten Publikation
copy(ies) of the publication overleaf


NAME


ADRESSE / ADDRESS


ORT / CITY


LAND / COUNTRY


ZAHLUNGSMETHODE / METHOD OF PAYMENT
    Visa     Euro / Master     American Express


NUMMER

Ablaufdatum / Expiry date:                      

    I will send a cheque           Vorausrechnung / Send me a proforma invoice
 
DATUM, UNTERSCHRIFT / DATE, SIGNATURE

BANK AUSTRIA CREDITANSTALT, WIEN (IBAN AT04 1100 0006 2280 0100, BIC BKAUATWW, BLZ 11000), KONTO-NR. 00622 800 100, BAWAG/ÖSTERREICHISCHE POSTSPARKASSE, WIEN (IBAN AT976000000002365011, BIC OPSKATWW, BLZ 60000) KONTO-NR. 2365.011, DEUTSCHE BANK MÜNCHEN (IBAN DE16 7007 0024 0238 8270 00, BIC DEUTDEDBMUC, BLZ 70070024), KONTO-NR. 2388270

Arthur Schnitzler


Tagebuch 1893–1902

Herausgegeben von der Kommission für literarische Gebrauchsformen der ÖAW. Obmann: Werner Welzig. Unter Mitwirkung von Peter Michael Braunwarth, Susanne Pertlik und Reinhard Urbach



ISBN 978-3-7001-1636-3
Print Edition


1995,  504 Seiten, broschiert, 2. unv. Auflage, 24,5x15 cm
€  35,61   

Die Hinwendung von der Tätigkeit als Assistenzarzt der Poliklinik und Redakteur der „Internationalen Klinischen Rundschau“ zum Beruf des Schriftstellers. Aktivitäten der lockeren Schriftsteller-Vereinigung „Jung Wien“, hervorgegangen aus einer spezifisch Wienerischen Kaffeehaus-Kultur. Bekanntschaft mit Theodor Herzl. Erste Veröffentlichung im Verlag S. Fischer, Erfolge als Dramatiker mit „Anatol“ und „Liebelei“.



Verlag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften
Austrian Academy of Sciences Press
A-1011 Wien, Dr. Ignaz Seipel-Platz 2
Tel. +43-1-515 81/DW 3402-3406, +43-1-512 9050, Fax +43-1-515 81/DW 3400
http://verlag.oeaw.ac.at, e-mail: verlag@oeaw.ac.at