Arthur SCHNITZLER


Tagebuch 1931/Gesamtverzeichnisse 1879-1931





ISBN 978-3-7001-2121-3
Print Edition


  637 Seiten 24x15cm, broschiert
€  35,61   

Der Abschlußband der Edition enthält das letzte Lebensjahr bis zum Eintrag vom 19.10.1931, zwei Tage vor dem Tod. Die letzte Burgtheateraufführung ( „Der Gang zum Weiher” ), die letzte Buch-Publikation im S. Fischer Verlag ( „Flucht in die Finsternis” ). Die Faszination durch den Tonfilm und das Radio.
Integrierte Gesamtverzeichnisse erschließen alle zehn Bände des mehr als 50 Jahre umfassenden Tagebuchs.
Ein Anhang präsentiert das Fragment eines Jugendtagebuchs aus dem Nachlaß. Diese Aufzeichnungen enthalten Schnitzlers erstes Gedicht, und sie schließen mit ihrem letzten Satz den Kreis zum ersten Satz des edierten Textes.

The final volume of the edition contains the last year of his life up to the entry dated 19.10.1931, 2 days before he died. The last National Theatre performance ( “Der Gang zum Weiher” ), the last book published by S. Fischer ( “Flucht in die Finsternis” ). The fascination with sound films and radio. The integrated complete registers cover all 10 volumes of the diary, which spans over 50 years.
An Appendix presents the fragment of an adolescent diary found amongst the author’s papers after his death. These records contain Schnitzler’s first poem, and their last sentence closes the circle to the first sentence of the edited text.

Verlag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften
Austrian Academy of Sciences Press
A-1011 Wien, Dr. Ignaz Seipel-Platz 2
Tel. +43-1-515 81/DW 3402-3406, +43-1-512 9050, Fax +43-1-515 81/DW 3400
http://verlag.oeaw.ac.at, e-mail: verlag@oeaw.ac.at

Bestellung/Order


Tagebuch 1931/Gesamtverzeichnisse 1879-1931


ISBN 978-3-7001-2121-3
Print Edition



Send or fax to your local bookseller or to:

Verlag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften
Austrian Academy of Sciences Press
A-1011 Wien, Dr. Ignaz Seipel-Platz 2,
Tel. +43-1-515 81/DW 3402-3406, +43-1-512 905-0 Fax +43-1-515 81/DW 3400
http://verlag.oeaw.ac.at, e-mail: verlag@oeaw.ac.at
UID-Nr.: ATU 16251605, FN 71839x Handelsgericht Wien, DVR: 0096385

Bitte senden Sie mir
Please send me
 
Exemplar(e) der genannten Publikation
copy(ies) of the publication overleaf


NAME


ADRESSE / ADDRESS


ORT / CITY


LAND / COUNTRY


ZAHLUNGSMETHODE / METHOD OF PAYMENT
    Visa     Euro / Master     American Express


NUMMER

Ablaufdatum / Expiry date:                      

    I will send a cheque           Vorausrechnung / Send me a proforma invoice
 
DATUM, UNTERSCHRIFT / DATE, SIGNATURE

BANK AUSTRIA CREDITANSTALT, WIEN (IBAN AT04 1100 0006 2280 0100, BIC BKAUATWW, BLZ 11000), KONTO-NR. 00622 800 100, BAWAG/ÖSTERREICHISCHE POSTSPARKASSE, WIEN (IBAN AT976000000002365011, BIC OPSKATWW, BLZ 60000) KONTO-NR. 2365.011, DEUTSCHE BANK MÜNCHEN (IBAN DE16 7007 0024 0238 8270 00, BIC DEUTDEDBMUC, BLZ 70070024), KONTO-NR. 2388270

Arthur SCHNITZLER


Tagebuch 1931/Gesamtverzeichnisse 1879-1931





ISBN 978-3-7001-2121-3
Print Edition


  637 Seiten 24x15cm, broschiert
€  35,61   

Der Abschlußband der Edition enthält das letzte Lebensjahr bis zum Eintrag vom 19.10.1931, zwei Tage vor dem Tod. Die letzte Burgtheateraufführung ( „Der Gang zum Weiher” ), die letzte Buch-Publikation im S. Fischer Verlag ( „Flucht in die Finsternis” ). Die Faszination durch den Tonfilm und das Radio.
Integrierte Gesamtverzeichnisse erschließen alle zehn Bände des mehr als 50 Jahre umfassenden Tagebuchs.
Ein Anhang präsentiert das Fragment eines Jugendtagebuchs aus dem Nachlaß. Diese Aufzeichnungen enthalten Schnitzlers erstes Gedicht, und sie schließen mit ihrem letzten Satz den Kreis zum ersten Satz des edierten Textes.

The final volume of the edition contains the last year of his life up to the entry dated 19.10.1931, 2 days before he died. The last National Theatre performance ( “Der Gang zum Weiher” ), the last book published by S. Fischer ( “Flucht in die Finsternis” ). The fascination with sound films and radio. The integrated complete registers cover all 10 volumes of the diary, which spans over 50 years.
An Appendix presents the fragment of an adolescent diary found amongst the author’s papers after his death. These records contain Schnitzler’s first poem, and their last sentence closes the circle to the first sentence of the edited text.



Verlag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften
Austrian Academy of Sciences Press
A-1011 Wien, Dr. Ignaz Seipel-Platz 2
Tel. +43-1-515 81/DW 3402-3406, +43-1-512 9050, Fax +43-1-515 81/DW 3400
http://verlag.oeaw.ac.at, e-mail: verlag@oeaw.ac.at