Christine GLASSNER - Alois HAIDINGER


Inventar der Handschriften des Benediktinerstiftes Melk

Teil 1: Von den Anfängen bis um ca. 1400 Katalog- und Registerband, CD-Rom mit 1215 Farb- und SW-Abb. Unter Mitarbeit von Alois Haidinger



ISBN978-3-7001-2855-7
PrintEdition


Katalogband: 592 S. Text, 16 S. Tafelteil, 1 CD-ROM, Registerband: 176 S., 29,7x21cm, broschiert
€ 144,62

Der Band erfasst die 299 ältesten Handschriften der Stiftsbibliothek Melk, entstanden vom 9. Jh. bis um etwa 1400. Es ist dies mehr als ein Viertel der 1151 mittelalterlichen Codices dieser Bibliothek, die eine der größten österreichischen Handschriftensammlungen in kirchlichem Besitz beherbergt. Das Hauptaugenmerk der Beschreibungen liegt auf der inhaltlichen Erschließung der Dokumente. Eine beiliegende Foto-CD bietet rund 1000 Schriftbeispiele.

This volume comprises the 299 oldest manuscripts of the Melk Monastery Library, created between the 9th century and roughly 1400. These represent more than a quarter of the 1151 medieval codices in this library, home to one of the largest Austrian manuscript collections in church hands. The main focus of the descriptions is on the presentation of the contents of the documents. The volume is accompanied by a photo-CD containing almost 1000 text examples.

Verlag der sterreichischen Akademie der Wissenschaften
Austrian Academy of Sciences Press
A-1011 Wien, Dr. Ignaz Seipel-Platz 2
Tel. +43-1-515 81/DW 3402-3406, +43-1-512 9050, Fax +43-1-515 81/DW 3400
http://verlag.oeaw.ac.at, e-mail: verlag@oeaw.ac.at

Bestellung/Order


Inventar der Handschriften des Benediktinerstiftes Melk


ISBN978-3-7001-2855-7
PrintEdition



Send or fax to your local bookseller or to:

Verlag der sterreichischen Akademie der Wissenschaften
Austrian Academy of Sciences Press
A-1011 Wien, Dr. Ignaz Seipel-Platz 2,
Tel. +43-1-515 81/DW 3402-3406, +43-1-512 905-0 Fax +43-1-515 81/DW 3400
http://verlag.oeaw.ac.at, e-mail: verlag@oeaw.ac.at
UID-Nr.: ATU 16251605, FN 71839x Handelsgericht Wien, DVR: 0096385

Bitte senden Sie mir
Please send me
Exemplar(e) der genannten Publikation
copy(ies) of the publication overleaf


NAME


ADRESSE / ADDRESS


ORT / CITY


LAND / COUNTRY


ZAHLUNGSMETHODE / METHOD OF PAYMENT
Visa Euro / Master American Express


NUMMER

Ablaufdatum / Expiry date:

I will send a cheque Vorausrechnung / Send me a proforma invoice
DATUM, UNTERSCHRIFT / DATE, SIGNATURE

BANK AUSTRIA CREDITANSTALT, WIEN (IBAN AT04 1100 0006 2280 0100, BIC BKAUATWW, BLZ 11000), KONTO-NR. 00622 800 100, BAWAG/STERREICHISCHE POSTSPARKASSE, WIEN (IBAN AT976000000002365011, BIC OPSKATWW, BLZ 60000) KONTO-NR. 2365.011, DEUTSCHE BANK MNCHEN (IBAN DE16 7007 0024 0238 8270 00, BIC DEUTDEDBMUC, BLZ 70070024), KONTO-NR. 2388270

Christine GLASSNER - Alois HAIDINGER


Inventar der Handschriften des Benediktinerstiftes Melk

Teil 1: Von den Anfängen bis um ca. 1400 Katalog- und Registerband, CD-Rom mit 1215 Farb- und SW-Abb. Unter Mitarbeit von Alois Haidinger



ISBN978-3-7001-2855-7
PrintEdition


Katalogband: 592 S. Text, 16 S. Tafelteil, 1 CD-ROM, Registerband: 176 S., 29,7x21cm, broschiert
€ 144,62

Der Band erfasst die 299 ältesten Handschriften der Stiftsbibliothek Melk, entstanden vom 9. Jh. bis um etwa 1400. Es ist dies mehr als ein Viertel der 1151 mittelalterlichen Codices dieser Bibliothek, die eine der größten österreichischen Handschriftensammlungen in kirchlichem Besitz beherbergt. Das Hauptaugenmerk der Beschreibungen liegt auf der inhaltlichen Erschließung der Dokumente. Eine beiliegende Foto-CD bietet rund 1000 Schriftbeispiele.

This volume comprises the 299 oldest manuscripts of the Melk Monastery Library, created between the 9th century and roughly 1400. These represent more than a quarter of the 1151 medieval codices in this library, home to one of the largest Austrian manuscript collections in church hands. The main focus of the descriptions is on the presentation of the contents of the documents. The volume is accompanied by a photo-CD containing almost 1000 text examples.



Verlag der sterreichischen Akademie der Wissenschaften
Austrian Academy of Sciences Press
A-1011 Wien, Dr. Ignaz Seipel-Platz 2
Tel. +43-1-515 81/DW 3402-3406, +43-1-512 9050, Fax +43-1-515 81/DW 3400
http://verlag.oeaw.ac.at, e-mail: verlag@oeaw.ac.at