Österreichische Akademie der Wissenschaften (Hg.)


Österreichisches Biographisches Lexikon 1815–1950, 55. Lieferung

Schwarz – Seidl



ISBN 978-3-7001-2994-3
Print Edition


2001   120 Seiten, 23,2x15,4cm, broschiert, Österreichisches Biographisches Lexikon, 55. Lieferung
€  25,44   

 


Das Österreichische Biographische Lexikon erfaßt als einziges Kompendium dieser Art bedeutende Persönlichkeiten, die auf dem jeweiligen österreichischen Staatsgebiet geboren wurden, gelebt und gewirkt haben und zwischen 1815 und 1950 verstorben sind. Bestimmend für die Aufnahme ist eine außergewöhnliche Leistung auf irgend einem Gebiet, in Wissenschaft, Politik, bildender oder darstellender Kunst, Literatur, Sport, in der Verwaltung, im Vereinswesen oder etwa in der Zirkuswelt. Es sind vor allem die weniger Bekannten und Vergessenen, die man sonst in Lexika vergeblich sucht, denen das besondere Augenmerk gilt. Derzeit liegen 10 Bände und drei wietere Lieferungn vor (Aarau bis Schulz), die über 15.500 Einzelbiographien enthalten. Das Gesamtwerk soll 13 Bände sowie Nachträge umfassen.

The Österreichische Biographische Lexikon is the only compendium of its kind to include important personalities who were born, lived and worked within the borders of the Austrian state as defined at the respective time, and who died between 1815 and 1950. The criterion for inclusion is exceptional achievement in any field, in the sciences, politics, visual or performing arts, literature, sport, adminstration, organisations and societies or even for example in the world of the circus. It is above all the less well known or unknown personalities who are not to be found in any other reference works who form the focus of this lexicon. At present ten volumes and three further instalments have been published (Aarua to Schulz) which contain over 15,500 individual biographies. The work as a whole is intended to comprise 13 volumes together with supplements.

Verlag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften
Austrian Academy of Sciences Press
A-1011 Wien, Dr. Ignaz Seipel-Platz 2
Tel. +43-1-515 81/DW 3402-3406, +43-1-512 9050, Fax +43-1-515 81/DW 3400
http://verlag.oeaw.ac.at, e-mail: verlag@oeaw.ac.at

Bestellung/Order


Österreichisches Biographisches Lexikon 1815–1950, 55. Lieferung


ISBN 978-3-7001-2994-3
Print Edition



Send or fax to your local bookseller or to:

Verlag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften
Austrian Academy of Sciences Press
A-1011 Wien, Dr. Ignaz Seipel-Platz 2,
Tel. +43-1-515 81/DW 3402-3406, +43-1-512 905-0 Fax +43-1-515 81/DW 3400
http://verlag.oeaw.ac.at, e-mail: verlag@oeaw.ac.at
UID-Nr.: ATU 16251605, FN 71839x Handelsgericht Wien, DVR: 0096385

Bitte senden Sie mir
Please send me
 
Exemplar(e) der genannten Publikation
copy(ies) of the publication overleaf


NAME


ADRESSE / ADDRESS


ORT / CITY


LAND / COUNTRY


ZAHLUNGSMETHODE / METHOD OF PAYMENT
    Visa     Euro / Master     American Express


NUMMER

Ablaufdatum / Expiry date:                      

    I will send a cheque           Vorausrechnung / Send me a proforma invoice
 
DATUM, UNTERSCHRIFT / DATE, SIGNATURE

BANK AUSTRIA CREDITANSTALT, WIEN (IBAN AT04 1100 0006 2280 0100, BIC BKAUATWW, BLZ 11000), KONTO-NR. 00622 800 100, BAWAG/ÖSTERREICHISCHE POSTSPARKASSE, WIEN (IBAN AT976000000002365011, BIC OPSKATWW, BLZ 60000) KONTO-NR. 2365.011, DEUTSCHE BANK MÜNCHEN (IBAN DE16 7007 0024 0238 8270 00, BIC DEUTDEDBMUC, BLZ 70070024), KONTO-NR. 2388270
  Online Edition 
Österreichische Akademie der Wissenschaften (Hg.)


Österreichisches Biographisches Lexikon 1815–1950, 55. Lieferung

Schwarz – Seidl



ISBN 978-3-7001-2994-3
Print Edition


2001   120 Seiten, 23,2x15,4cm, broschiert, Österreichisches Biographisches Lexikon, 55. Lieferung
€  25,44   

 


Das Österreichische Biographische Lexikon erfaßt als einziges Kompendium dieser Art bedeutende Persönlichkeiten, die auf dem jeweiligen österreichischen Staatsgebiet geboren wurden, gelebt und gewirkt haben und zwischen 1815 und 1950 verstorben sind. Bestimmend für die Aufnahme ist eine außergewöhnliche Leistung auf irgend einem Gebiet, in Wissenschaft, Politik, bildender oder darstellender Kunst, Literatur, Sport, in der Verwaltung, im Vereinswesen oder etwa in der Zirkuswelt. Es sind vor allem die weniger Bekannten und Vergessenen, die man sonst in Lexika vergeblich sucht, denen das besondere Augenmerk gilt. Derzeit liegen 10 Bände und drei wietere Lieferungn vor (Aarau bis Schulz), die über 15.500 Einzelbiographien enthalten. Das Gesamtwerk soll 13 Bände sowie Nachträge umfassen.

The Österreichische Biographische Lexikon is the only compendium of its kind to include important personalities who were born, lived and worked within the borders of the Austrian state as defined at the respective time, and who died between 1815 and 1950. The criterion for inclusion is exceptional achievement in any field, in the sciences, politics, visual or performing arts, literature, sport, adminstration, organisations and societies or even for example in the world of the circus. It is above all the less well known or unknown personalities who are not to be found in any other reference works who form the focus of this lexicon. At present ten volumes and three further instalments have been published (Aarua to Schulz) which contain over 15,500 individual biographies. The work as a whole is intended to comprise 13 volumes together with supplements.



Vergessen Sie nicht das Login am Server, wenn Sie auf Kapitel zugreifen wollen, die nicht allgemein zugänglich sind.
Links zu diesen Dokumenten werden erst nach dem Login sichtbar.
Do not forget to Login on the server if you want to access chapters that are not freely accessible.
Links to these documents will only be visible after logon.

Verlag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften
Austrian Academy of Sciences Press
A-1011 Wien, Dr. Ignaz Seipel-Platz 2
Tel. +43-1-515 81/DW 3402-3406, +43-1-512 9050, Fax +43-1-515 81/DW 3400
http://verlag.oeaw.ac.at, e-mail: verlag@oeaw.ac.at