Österreichisch-armenische Studiengesellschaft (Hg.)


Österreichische Beiträge zur Armenologie

Aus Anlass des internationalen Symposiums „Die Christianisierung des Kaukasus/The Christianization of Caucasus", Wien 1999


Österr.-armenische
Studiengesellschaft (Hg.)






Österreichische
Beiträge zur Armenologie


ISBN 978-3-7001-3023-9
Print Edition


  2000, CD-ROM
€  36   

Anlässlich des internationalen Symposions zur Christianisierung des Kaukasus in Wien bzw. des 1700-Jahr-Jubiläums der Armenisch-apostolischen Kirche gab die Österreichisch-armenische Studiengesellschaft eine Sammlung wichtiger österreichischer Arbeiten der beiden letzten Jahrzehnte zu armenologischen Problemen als CD-ROM heraus (650 MB). Neben dem schon lange vergriffenen Band der Übersetzungen armenischer Texte zur Eroberung von Konstantinopel im Jahr 1453 von M. K. Krikorian und W. Seibt finden sich von ersterem vier, von letzterem elf Beiträge zu historischen, prosopographischen, rechtshistorischen und kirchengeschichtlichen Problemen in deutscher und englischer Sprache. Weiters wurden Bilder der Ausstellung „Georgische Architektur des Mittelalters, insbesondere aus der Nordost-Türkei" (Photos: B. Baumgartner), der Ausstellung „Siegel und Papyri" sowie aus dem Codex Etschmiadzin aufgenommen.

To mark the International Symposium on the Christianization of the Caucasus (held in Vienna in December 1999), as well as the 17th centenary jubilee of the Armenian Church, the Austrian Society for Armenian Studies has produced a CD ROM (650 MB) assembling the results of a large number of important studies on Armenian history and culture produced in Austria during the last two decades. Apart from the volume of original Armenian sources in German translation on the capture of Constantinople in 1453, published by M.K. Krikorian and W. Seibt in 1981 but long since out of print, the CD makes available to the reader four articles by the first author and eleven by the second, in both German and English, dedicated to historical and prosopographical problems, as well as topics concerning the history and canon law of the Armenian Church. These texts are supplemented by rare pictures from the exhibitions of Georgian Mediaeval Architecture, in particular from north-east Turkey (photos by B. Baumgartner), and Seals and Papyri, as well as from the Codex Etchmiadzin.

Verlag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften
Austrian Academy of Sciences Press
A-1011 Wien, Dr. Ignaz Seipel-Platz 2
Tel. +43-1-515 81/DW 3402-3406, +43-1-512 9050, Fax +43-1-515 81/DW 3400
http://verlag.oeaw.ac.at, e-mail: verlag@oeaw.ac.at

Bestellung/Order



Österr.-armenische
Studiengesellschaft (Hg.)






Österreichische
Beiträge zur Armenologie
Österreichische Beiträge zur Armenologie


ISBN 978-3-7001-3023-9
Print Edition



Send or fax to your local bookseller or to:

Verlag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften
Austrian Academy of Sciences Press
A-1011 Wien, Dr. Ignaz Seipel-Platz 2,
Tel. +43-1-515 81/DW 3402-3406, +43-1-512 905-0 Fax +43-1-515 81/DW 3400
http://verlag.oeaw.ac.at, e-mail: verlag@oeaw.ac.at
UID-Nr.: ATU 16251605, FN 71839x Handelsgericht Wien, DVR: 0096385

Bitte senden Sie mir
Please send me
 
Exemplar(e) der genannten Publikation
copy(ies) of the publication overleaf


NAME


ADRESSE / ADDRESS


ORT / CITY


LAND / COUNTRY


ZAHLUNGSMETHODE / METHOD OF PAYMENT
    Visa     Euro / Master     American Express


NUMMER

Ablaufdatum / Expiry date:                      

    I will send a cheque           Vorausrechnung / Send me a proforma invoice
 
DATUM, UNTERSCHRIFT / DATE, SIGNATURE

BANK AUSTRIA CREDITANSTALT, WIEN (IBAN AT04 1100 0006 2280 0100, BIC BKAUATWW, BLZ 11000), KONTO-NR. 00622 800 100, BAWAG/ÖSTERREICHISCHE POSTSPARKASSE, WIEN (IBAN AT976000000002365011, BIC OPSKATWW, BLZ 60000) KONTO-NR. 2365.011, DEUTSCHE BANK MÜNCHEN (IBAN DE16 7007 0024 0238 8270 00, BIC DEUTDEDBMUC, BLZ 70070024), KONTO-NR. 2388270

Österreichisch-armenische Studiengesellschaft (Hg.)


Österreichische Beiträge zur Armenologie

Aus Anlass des internationalen Symposiums „Die Christianisierung des Kaukasus/The Christianization of Caucasus", Wien 1999


Österr.-armenische
Studiengesellschaft (Hg.)






Österreichische
Beiträge zur Armenologie


ISBN 978-3-7001-3023-9
Print Edition


  2000, CD-ROM
€  36   

Anlässlich des internationalen Symposions zur Christianisierung des Kaukasus in Wien bzw. des 1700-Jahr-Jubiläums der Armenisch-apostolischen Kirche gab die Österreichisch-armenische Studiengesellschaft eine Sammlung wichtiger österreichischer Arbeiten der beiden letzten Jahrzehnte zu armenologischen Problemen als CD-ROM heraus (650 MB). Neben dem schon lange vergriffenen Band der Übersetzungen armenischer Texte zur Eroberung von Konstantinopel im Jahr 1453 von M. K. Krikorian und W. Seibt finden sich von ersterem vier, von letzterem elf Beiträge zu historischen, prosopographischen, rechtshistorischen und kirchengeschichtlichen Problemen in deutscher und englischer Sprache. Weiters wurden Bilder der Ausstellung „Georgische Architektur des Mittelalters, insbesondere aus der Nordost-Türkei" (Photos: B. Baumgartner), der Ausstellung „Siegel und Papyri" sowie aus dem Codex Etschmiadzin aufgenommen.

To mark the International Symposium on the Christianization of the Caucasus (held in Vienna in December 1999), as well as the 17th centenary jubilee of the Armenian Church, the Austrian Society for Armenian Studies has produced a CD ROM (650 MB) assembling the results of a large number of important studies on Armenian history and culture produced in Austria during the last two decades. Apart from the volume of original Armenian sources in German translation on the capture of Constantinople in 1453, published by M.K. Krikorian and W. Seibt in 1981 but long since out of print, the CD makes available to the reader four articles by the first author and eleven by the second, in both German and English, dedicated to historical and prosopographical problems, as well as topics concerning the history and canon law of the Armenian Church. These texts are supplemented by rare pictures from the exhibitions of Georgian Mediaeval Architecture, in particular from north-east Turkey (photos by B. Baumgartner), and Seals and Papyri, as well as from the Codex Etchmiadzin.



Verlag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften
Austrian Academy of Sciences Press
A-1011 Wien, Dr. Ignaz Seipel-Platz 2
Tel. +43-1-515 81/DW 3402-3406, +43-1-512 9050, Fax +43-1-515 81/DW 3400
http://verlag.oeaw.ac.at, e-mail: verlag@oeaw.ac.at