Gerwin Keller und Meinhard Moser


Die Cortinariaceae Österreichs

Catalogus Florae Austriae, III. Teil, Pilze, Heft 2, Agaricales: Cortinariaceae



ISBN 978-3-7001-3032-1
Print Edition


2002  220 Seiten, 24x17cm, broschiert, Biosystematics and Ecology Series 19
€  37,–   

 


 


In der vorliegenden Arbeit wurde versucht, eine zusammenfassende Darstellung der floristischen Angaben aus Österreich für die Agaricales-Familie der Cortinariaceae zu geben. Die systematische Gliederung der Gattungen und Untergattungen folgt den gegenwärtig gängigen Auffassungen. Das System wird aber in naher Zukunft erhebliche Umgestaltungen erfahren, bedingt besonders durch Ergebnisse neuer molekularer Untersuchungen. Aus der Gattung Cortinarius wurden 353 Species erfaßt, davon liegt der Schwerpunkt bei der Untergattung Phlegmacium mit 135, und bei Telamonia mit 126 Arten. Mit 140 Taxa ist die Gattung Inocybe ebenfalls sehr artenreich vertreten, gefolgt von Galerina mit 51 und Hebeloma mit 46 Arten. Alle übrigen Gattungen spielen eine untergeordnete Rolle. Die tatsächlichen Artenzahlen dürften noch deutlich höher liegen, da unsichere Angaben und Bestimmungen weitestgehend unberücksichtigt blieben. Ergänzt werden die Fundangaben soweit wie möglich durch ökologische Daten. Eine kleine Auswahl von Arten (48) wird im Anhang durch farbige Abbildungen illustriert.

This publication attempts to summarize the floristic data from Austria for the Agricales family Cortinariaceae. The taxonomy of genera and subgenera follows the current concepts. The system of Cortinariaceae will undergo several changes in the next future, mainly due to new information from molecular investigations. For the genus Cortinarius 353 species are included, most of these belong to the subgenera Phlegmacium (135) and Telamonia (126). The genus Inocybe with 140 species also is a very diverse group in Austria, followed by Galerina with 51 and Hebeloma with 46 species. All other genera are of secondary importance. The actual number of taxa will be distinctly higher, as uncertain records and determinations have been omitted in most cases. The floristic information was supplemented by ecological data as far as possible. A small number of species (48) is illustrated by colour photographs.

Verlag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften
Austrian Academy of Sciences Press
A-1011 Wien, Dr. Ignaz Seipel-Platz 2
Tel. +43-1-515 81/DW 3402-3406, +43-1-512 9050, Fax +43-1-515 81/DW 3400
http://verlag.oeaw.ac.at, e-mail: verlag@oeaw.ac.at

Bestellung/Order


Die Cortinariaceae Österreichs


ISBN 978-3-7001-3032-1
Print Edition



Send or fax to your local bookseller or to:

Verlag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften
Austrian Academy of Sciences Press
A-1011 Wien, Dr. Ignaz Seipel-Platz 2,
Tel. +43-1-515 81/DW 3402-3406, +43-1-512 905-0 Fax +43-1-515 81/DW 3400
http://verlag.oeaw.ac.at, e-mail: verlag@oeaw.ac.at
UID-Nr.: ATU 16251605, FN 71839x Handelsgericht Wien, DVR: 0096385

Bitte senden Sie mir
Please send me
 
Exemplar(e) der genannten Publikation
copy(ies) of the publication overleaf


NAME


ADRESSE / ADDRESS


ORT / CITY


LAND / COUNTRY


ZAHLUNGSMETHODE / METHOD OF PAYMENT
    Visa     Euro / Master     American Express


NUMMER

Ablaufdatum / Expiry date:                      

    I will send a cheque           Vorausrechnung / Send me a proforma invoice
 
DATUM, UNTERSCHRIFT / DATE, SIGNATURE

BANK AUSTRIA CREDITANSTALT, WIEN (IBAN AT04 1100 0006 2280 0100, BIC BKAUATWW, BLZ 11000), KONTO-NR. 00622 800 100, BAWAG/ÖSTERREICHISCHE POSTSPARKASSE, WIEN (IBAN AT976000000002365011, BIC OPSKATWW, BLZ 60000) KONTO-NR. 2365.011, DEUTSCHE BANK MÜNCHEN (IBAN DE16 7007 0024 0238 8270 00, BIC DEUTDEDBMUC, BLZ 70070024), KONTO-NR. 2388270

Gerwin Keller und Meinhard Moser


Die Cortinariaceae Österreichs

Catalogus Florae Austriae, III. Teil, Pilze, Heft 2, Agaricales: Cortinariaceae



ISBN 978-3-7001-3032-1
Print Edition


2002  220 Seiten, 24x17cm, broschiert, Biosystematics and Ecology Series 19
€  37,–   

 


 


In der vorliegenden Arbeit wurde versucht, eine zusammenfassende Darstellung der floristischen Angaben aus Österreich für die Agaricales-Familie der Cortinariaceae zu geben. Die systematische Gliederung der Gattungen und Untergattungen folgt den gegenwärtig gängigen Auffassungen. Das System wird aber in naher Zukunft erhebliche Umgestaltungen erfahren, bedingt besonders durch Ergebnisse neuer molekularer Untersuchungen. Aus der Gattung Cortinarius wurden 353 Species erfaßt, davon liegt der Schwerpunkt bei der Untergattung Phlegmacium mit 135, und bei Telamonia mit 126 Arten. Mit 140 Taxa ist die Gattung Inocybe ebenfalls sehr artenreich vertreten, gefolgt von Galerina mit 51 und Hebeloma mit 46 Arten. Alle übrigen Gattungen spielen eine untergeordnete Rolle. Die tatsächlichen Artenzahlen dürften noch deutlich höher liegen, da unsichere Angaben und Bestimmungen weitestgehend unberücksichtigt blieben. Ergänzt werden die Fundangaben soweit wie möglich durch ökologische Daten. Eine kleine Auswahl von Arten (48) wird im Anhang durch farbige Abbildungen illustriert.

This publication attempts to summarize the floristic data from Austria for the Agricales family Cortinariaceae. The taxonomy of genera and subgenera follows the current concepts. The system of Cortinariaceae will undergo several changes in the next future, mainly due to new information from molecular investigations. For the genus Cortinarius 353 species are included, most of these belong to the subgenera Phlegmacium (135) and Telamonia (126). The genus Inocybe with 140 species also is a very diverse group in Austria, followed by Galerina with 51 and Hebeloma with 46 species. All other genera are of secondary importance. The actual number of taxa will be distinctly higher, as uncertain records and determinations have been omitted in most cases. The floristic information was supplemented by ecological data as far as possible. A small number of species (48) is illustrated by colour photographs.



Verlag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften
Austrian Academy of Sciences Press
A-1011 Wien, Dr. Ignaz Seipel-Platz 2
Tel. +43-1-515 81/DW 3402-3406, +43-1-512 9050, Fax +43-1-515 81/DW 3400
http://verlag.oeaw.ac.at, e-mail: verlag@oeaw.ac.at