Electronic Publication/s

Sitzungsberichte der philosophisch-historischen Klasse

Der achthundertjährige Pelzrock

721
ISBN-13: 978-3-7001-3467-1 ISBN-13 Online: 978-3-7001-3654-5
Subject Area:
-

Der achthundertjährige Pelzrock: INHALTSVERZEICHNIS

Helmut Birkhan
Vorwort

Thomas Bein (Aachen)
Überlegungen zur 15. Auflage der Lachmann-Cormeauschen Walther-Ausgabe 15

Helmut Birkhan (Wien)
… swer des vergêze, der tête mir leide. Walther-Gedächtniskultur in den Gästebüchern des Vogelweidhofes in Lajen 25

Hartmut Bleumer (Göttingen)
Walthers Geschichten? Überlegungen zu narrativen Projektionen zwischen Sangspruch und Minnesang 83

Wolfger von Erla und der Nibelungendichter 103

Irmgard Gephart (Bonn)
Ichverlust und Autonomiegewinn in der Minnelyrik Walthers von der Vogelweide 'Minnediskurs' (C44) und 'Kranzlied' (C51) 115

Arthur Groos (Cornell University)
Entlehnung, Aneignung, Authentisierung Zum "frühen" Walther-Lied Maniger frâget, waz ich klage (C 6/L 13.33) 125

Sabine Heinz (Berlin) - Andrea Kutschke (Hudikdvall/Schweden)
Herausragende Minnesänger im Vergleich. Der Waliser Dafydd ap Gwilym und Walter von der Vogelweide 139

Wernfried Hofmeister (Graz)
Omnia vincit radix. Minne und 'Drogen' in Neidharts Sommerlied 15 161

Ingrid Kasten (FU Berlin)
Walthers 'Nachruf' auf Reinmar. Memoria, lyrische Form und der Diskurs über Trauer im mittelalterlichen Europa um 1200 177

Manfred Kern (Salzburg)
Auctor in persona. Poetische Bemächtigung, Topik und die Spur des Ich bei Walther von der Vogelweide 193

Walter Klomfar (Wien)
Walther von der Vogelweide und das Waldviertel - Herkunft und Heimat 219

Fritz Peter Knapp (Heidelberg)
Die Bauform von Walthers Leich im Lichte von Carmen Buranum 60/60a 231

Gisela Kornrumpf (München)
Hartmann oder Walther? Aspekte von Zuschreibungsdivergenzen im Überlieferungskontext 251

Florian Kragl (Wien)
Walther, Neidhart und die Musik samt einem Anhang: Zur Erforschung der Musik des Minnesangs bis 1300. Walthers Lied L. 64,31 ff. - Forschungsbericht und Interpretation 273

Ulrich Müller (Salzburg)
Walther von der Vogelweide - heute. Was kann man von Walther von der Vogelweide (und anderen) hinsichtlich Propaganda und Agitation lernen? 347

Eberhard Nellmann (Bochum)
Zur Rezeption von Walthers Sangsprüchen in der deutschen Literatur bis zum Beginn des 14. Jahrhunderts 363

Theodor Nolte (Passau)
Die Dame und die Damen, der Minnesänger und der Sangspruchdichter. Zu Walther von der Vogelweide C. 34/L. 58,21 ff. 383

Michael Patscheider (Wien)
Wie funktioniert zwîvellop? Überlegungen zur Pragmatik des Meißnerlobs in der Kaiserbegrüßung (L. 11,30) Walthers von der Vogelweide 403

Silvia Ranawake (London) - Ralf-Henning Steinmetz (Kiel)
Konturen einer neuen kommentierten Walther-Ausgabe 427

Hermann Reichert (Wien)
Walther: Schaf im Wolfspelz oder Wolf im Schafspelz? 449

Anton Touber (Amsterdam)
Walther von der Vogelweide und Italien 507

Christa Agnes Tuczay (Wien)
Stürbe ich, so ist si tot. Walthers Sumerlatenlied oder Nachruhm mit Vorbehalt 531

Melitta Weiss Adamson (The University of Western Ontario)
Das Image(problem) der Bohne in der Antike und im Mittelalter. Einige Überlegungen zu Walthers Bohnenspruch 545

Günter Zimmermann (Wien)
Rollenspiele? Zum 'Ich' bei Walther (Atzeton 103,13; 103,29; 104,7) 561