Herbert Foltinek (Hg.); Redaktion: Hermann Blume


Sprachkunst XXXV / 2004, 2. Halbband

Beiträge zur Literaturwissenschaft

ISSN 0038-8483
Print Edition
ISSN 1727-6993
Online Edition
ISBN 978-3-7001-3484-8
Print Edition
ISBN 978-3-7001-3566-1
Online Edition
Sprachkunst  35 / 2  doi:10.1553/spk35_2 
2006  http://www.oeaw.ac.at/sprachkunst
239 Seiten, 24x17cm, broschiert
€  25,50   
     

Inhaltsverzeichnis
Aufsätze
Nachruf Walter Weiss (1927–2004); Bernhard Kreuz, Verstrickte Liebe, geballte Hitze. Zu Christoph von Schallenbergs deutschen Liedern Nr. 11 und 20; Sarah Fraiman-Morris, Franz Werfels ›Der Tod des Kleinbürgers‹ als Variation von Tolstojs ›Der Tod des Iwan Iljitsch‹; Matthias Schöning, Zwei komplementäre Tode und der Eigensinn der Form. Ludwig Hohls Parabel ›Bergfahrt‹; Peter Grossardt, Antike Motive in Arno Schmidts Erzählung ›Caliban über Setebos‹; Bernhard Judex, „Tausende von Umwegen“. Thomas Bernhards Roman ›Korrektur‹ im Lichte der Philosophie Martin Heideggers und die Rekonstruktion seiner Entstehung aus dem Nachlass; Hanni Mittelman, Parabeln der Ambivalenz. Das Israelbild in der deutsch-jüdischen Literatur der Gegenwart; Christoph Leitgeb, Zur Rhetorik deutschsprachiger Haikus; Oliver Georgi, Ungestalte Krüppel, attraktive Sphinxen. Mechanismen des Grotesken in Literatur und Werbung; Birgit Mertz-Baumgartner, Pluralität als politisches und ästhetisches Konzept. ›N’zid‹ von Malika Mokeddem und ›La nave de los locos‹ von Cristina Peri Rossi; María de la Torre „Wir sind anders und das ist auch gut so“. Geburt und Entwicklung der mehrkulturellen Literatur im deutschsprachigen Raum. Entstehung und Phasen eines Forschungsgebietes
VERZEICHNIS DER LITERATURWISSENSCHAFTLICHEN HABILITATIONEN AN ÖSTER REICHISCHEN UNIVERSITÄTEN
Berichte und Besprechungen

›Sprachkunst‹ is an Austrian periodical for literary studies. As an international forum for the publication of articles on literary history and poetics it also includes critical discussions and scholarly reviews; in addition, literary dissertations and Habilitationsschriften at Austrian uni ver si ties are annually listed in summarised form. The accepted languages for publication are German, English, French or Russian. ›Sprachkunst‹ endeavours to mediate between different literatures and schools of research.

Verlag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften
Austrian Academy of Sciences Press
A-1011 Wien, Dr. Ignaz Seipel-Platz 2
Tel. +43-1-515 81/DW 3402-3406, +43-1-512 9050, Fax +43-1-515 81/DW 3400
http://verlag.oeaw.ac.at, e-mail: verlag@oeaw.ac.at

Bestellung/Order


Sprachkunst XXXV / 2004, 2. Halbband
ISSN 0038-8483
Print Edition
ISSN 1727-6993
Online Edition
ISBN 978-3-7001-3484-8
Print Edition
ISBN 978-3-7001-3566-1
Online Edition


Send or fax to your local bookseller or to:

Verlag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften
Austrian Academy of Sciences Press
A-1011 Wien, Dr. Ignaz Seipel-Platz 2,
Tel. +43-1-515 81/DW 3402-3406, +43-1-512 905-0 Fax +43-1-515 81/DW 3400
http://verlag.oeaw.ac.at, e-mail: verlag@oeaw.ac.at
UID-Nr.: ATU 16251605, FN 71839x Handelsgericht Wien, DVR: 0096385

Bitte senden Sie mir
Please send me
 
Exemplar(e) der genannten Publikation
copy(ies) of the publication overleaf


NAME


ADRESSE / ADDRESS


ORT / CITY


LAND / COUNTRY


ZAHLUNGSMETHODE / METHOD OF PAYMENT
    Visa     Euro / Master     American Express


NUMMER

Ablaufdatum / Expiry date:                      

    I will send a cheque           Vorausrechnung / Send me a proforma invoice
 
DATUM, UNTERSCHRIFT / DATE, SIGNATURE

BANK AUSTRIA CREDITANSTALT, WIEN (IBAN AT04 1100 0006 2280 0100, BIC BKAUATWW, BLZ 11000), KONTO-NR. 00622 800 100, BAWAG/ÖSTERREICHISCHE POSTSPARKASSE, WIEN (IBAN AT976000000002365011, BIC OPSKATWW, BLZ 60000) KONTO-NR. 2365.011, DEUTSCHE BANK MÜNCHEN (IBAN DE16 7007 0024 0238 8270 00, BIC DEUTDEDBMUC, BLZ 70070024), KONTO-NR. 2388270
  Online Edition   Table of Contents 
  Über die Zeitschrift 
Herbert Foltinek (Hg.); Redaktion: Hermann Blume


Sprachkunst XXXV / 2004, 2. Halbband

Beiträge zur Literaturwissenschaft

ISSN 0038-8483
Print Edition
ISSN 1727-6993
Online Edition
ISBN 978-3-7001-3484-8
Print Edition
ISBN 978-3-7001-3566-1
Online Edition
Sprachkunst  35 / 2  doi:10.1553/spk35_2 
2006  http://www.oeaw.ac.at/sprachkunst
239 Seiten, 24x17cm, broschiert
€  25,50   
     

Inhaltsverzeichnis
Aufsätze
Nachruf Walter Weiss (1927–2004); Bernhard Kreuz, Verstrickte Liebe, geballte Hitze. Zu Christoph von Schallenbergs deutschen Liedern Nr. 11 und 20; Sarah Fraiman-Morris, Franz Werfels ›Der Tod des Kleinbürgers‹ als Variation von Tolstojs ›Der Tod des Iwan Iljitsch‹; Matthias Schöning, Zwei komplementäre Tode und der Eigensinn der Form. Ludwig Hohls Parabel ›Bergfahrt‹; Peter Grossardt, Antike Motive in Arno Schmidts Erzählung ›Caliban über Setebos‹; Bernhard Judex, „Tausende von Umwegen“. Thomas Bernhards Roman ›Korrektur‹ im Lichte der Philosophie Martin Heideggers und die Rekonstruktion seiner Entstehung aus dem Nachlass; Hanni Mittelman, Parabeln der Ambivalenz. Das Israelbild in der deutsch-jüdischen Literatur der Gegenwart; Christoph Leitgeb, Zur Rhetorik deutschsprachiger Haikus; Oliver Georgi, Ungestalte Krüppel, attraktive Sphinxen. Mechanismen des Grotesken in Literatur und Werbung; Birgit Mertz-Baumgartner, Pluralität als politisches und ästhetisches Konzept. ›N’zid‹ von Malika Mokeddem und ›La nave de los locos‹ von Cristina Peri Rossi; María de la Torre „Wir sind anders und das ist auch gut so“. Geburt und Entwicklung der mehrkulturellen Literatur im deutschsprachigen Raum. Entstehung und Phasen eines Forschungsgebietes
VERZEICHNIS DER LITERATURWISSENSCHAFTLICHEN HABILITATIONEN AN ÖSTER REICHISCHEN UNIVERSITÄTEN
Berichte und Besprechungen

›Sprachkunst‹ is an Austrian periodical for literary studies. As an international forum for the publication of articles on literary history and poetics it also includes critical discussions and scholarly reviews; in addition, literary dissertations and Habilitationsschriften at Austrian uni ver si ties are annually listed in summarised form. The accepted languages for publication are German, English, French or Russian. ›Sprachkunst‹ endeavours to mediate between different literatures and schools of research.



Inhaltsverzeichnisse und Leseproben sind frei zugänglich. Tables of Contents and Reading examples are freely accessible.
Vergessen Sie nicht das Login am Server, wenn Sie auf Kapitel zugreifen wollen, die nicht allgemein zugänglich sind.
Links zu diesen Dokumenten werden erst nach dem Login sichtbar.
Do not forget to Login on the server if you want to access chapters that are not freely accessible.
Links to these documents will only be visible after logon.

Verlag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften
Austrian Academy of Sciences Press
A-1011 Wien, Dr. Ignaz Seipel-Platz 2
Tel. +43-1-515 81/DW 3402-3406, +43-1-512 9050, Fax +43-1-515 81/DW 3400
http://verlag.oeaw.ac.at, e-mail: verlag@oeaw.ac.at