Schriftleitung Werner E. Piller, Graz - Von Andreas Kroh, Wien


Catalogus Fossilium Austriae

Ein systematisches Verzeichnis aller auf österreichischem Gebiet festgestellten Fossilien. Band 2 Echinoidea neogenica



ISBN 978-3-7001-3491-6
Print Edition
ISBN 978-3-7001-3560-9
Online Edition
Catalogus Fossilium Austriae 2 
2005  210 Seiten mit 94 Abb. im Text + 82 Tafeln, 29,7x21 cm, broschiert
€  146,–   
Open access

Werner E.  Piller
ist Professor für Paläontologie und Historische Geologie an der Universität Graz

Andreas  Kroh
ist Mitarbeiter an der geologisch-paläontologischen Abteilung des Naturhistorischen Museums Wien

Der vorliegende Band des Catalogus Fossilium Austriae ist ein weiterer Meilenstein der geologisch-paläontologischen Forschung im Miozän Österreichs. Er befasst sich mit einer in Österreich seit langer Zeit stark vernachlässigten, doch hochinteressanten Gruppe - den Echiniden. Die Bedeutung dieses Werkes geht jedoch weit über die Landesgrenzen hinaus. Erstmals seit der rund 90 Jahre alten Arbeit von Vadász steht wieder eine Publikation zu Verfügung, die die Echinidenfauna des Neogens der gesamten Zentralen Paratethys berücksichtigt. Alle in diesem ehemaligen Meeresbereich vorkommenden Taxa (ca. 300 nominale Arten) werden erwähnt und soweit als möglich revidiert. Bis auf einzelne dem Autor nicht im Original zur Verfügung stehenden Formen wurden alle Arten im Detail beschrieben und photographisch sowie zeichnerisch dokumentiert. Weiters wurde versucht, die räumliche und zeitliche Verbreitung der einzelnen Formen in Österreich, in der Paratethys und im Mediterran zu erfassen. Dies macht die Echiniden dieses Raumes somit auch erstmals für biostratigraphische und biogeographische Fragestellungen interessant. Die vorliegende Arbeit stellt somit eine unverzichtbare Grundlage für alle weiteren Forschungen an neogenen Echiniden in Zentral- und Osteuropa dar.

This volume of the Catalogus Fossilium Austriae series is a further milestone for the geological research in the Miocene of Austria. It focuses on the echinoids – a long neglected but highly interesting group of Neogene fossils. The impact of the present monograph reaches far beyond the borders of Austria. For the first time in ninety years, a large-scale work encompassing the echinoid fauna of the whole Central Paratethys is now available. All nominal taxa mentioned in the earlier literature that deals with this area are discussed and have been revised whenever possible. With few exceptions, each valid taxon is described and illustrated in detail. Additionally, the temporal and spatial range of each individual species is re-considered, allowing biostratigraphic and biogeographic questions to be asked in relation to echinoids for the first time. This monograph thus offers a vast amount of new data and will form an indispensable basis for further research on neogene echinoids of Central and Eastern Europe.

Verlag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften
Austrian Academy of Sciences Press
A-1011 Wien, Dr. Ignaz Seipel-Platz 2
Tel. +43-1-515 81/DW 3402-3406, +43-1-512 9050, Fax +43-1-515 81/DW 3400
http://verlag.oeaw.ac.at, e-mail: verlag@oeaw.ac.at

Bestellung/Order


Catalogus Fossilium Austriae


ISBN 978-3-7001-3491-6
Print Edition
ISBN 978-3-7001-3560-9
Online Edition


Send or fax to your local bookseller or to:

Verlag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften
Austrian Academy of Sciences Press
A-1011 Wien, Dr. Ignaz Seipel-Platz 2,
Tel. +43-1-515 81/DW 3402-3406, +43-1-512 905-0 Fax +43-1-515 81/DW 3400
http://verlag.oeaw.ac.at, e-mail: verlag@oeaw.ac.at
UID-Nr.: ATU 16251605, FN 71839x Handelsgericht Wien, DVR: 0096385

Bitte senden Sie mir
Please send me
 
Exemplar(e) der genannten Publikation
copy(ies) of the publication overleaf


NAME


ADRESSE / ADDRESS


ORT / CITY


LAND / COUNTRY


ZAHLUNGSMETHODE / METHOD OF PAYMENT
    Visa     Euro / Master     American Express


NUMMER

Ablaufdatum / Expiry date:                      

    I will send a cheque           Vorausrechnung / Send me a proforma invoice
 
DATUM, UNTERSCHRIFT / DATE, SIGNATURE

BANK AUSTRIA CREDITANSTALT, WIEN (IBAN AT04 1100 0006 2280 0100, BIC BKAUATWW, BLZ 11000), KONTO-NR. 00622 800 100, BAWAG/ÖSTERREICHISCHE POSTSPARKASSE, WIEN (IBAN AT976000000002365011, BIC OPSKATWW, BLZ 60000) KONTO-NR. 2365.011, DEUTSCHE BANK MÜNCHEN (IBAN DE16 7007 0024 0238 8270 00, BIC DEUTDEDBMUC, BLZ 70070024), KONTO-NR. 2388270
  Online Edition   Table of Contents 
Schriftleitung Werner E. Piller, Graz - Von Andreas Kroh, Wien


Catalogus Fossilium Austriae

Ein systematisches Verzeichnis aller auf österreichischem Gebiet festgestellten Fossilien. Band 2 Echinoidea neogenica



ISBN 978-3-7001-3491-6
Print Edition
ISBN 978-3-7001-3560-9
Online Edition
Catalogus Fossilium Austriae 2 
2005  210 Seiten mit 94 Abb. im Text + 82 Tafeln, 29,7x21 cm, broschiert
€  146,–   
Open access

Werner E.  Piller
ist Professor für Paläontologie und Historische Geologie an der Universität Graz

Andreas  Kroh
ist Mitarbeiter an der geologisch-paläontologischen Abteilung des Naturhistorischen Museums Wien

Der vorliegende Band des Catalogus Fossilium Austriae ist ein weiterer Meilenstein der geologisch-paläontologischen Forschung im Miozän Österreichs. Er befasst sich mit einer in Österreich seit langer Zeit stark vernachlässigten, doch hochinteressanten Gruppe - den Echiniden. Die Bedeutung dieses Werkes geht jedoch weit über die Landesgrenzen hinaus. Erstmals seit der rund 90 Jahre alten Arbeit von Vadász steht wieder eine Publikation zu Verfügung, die die Echinidenfauna des Neogens der gesamten Zentralen Paratethys berücksichtigt. Alle in diesem ehemaligen Meeresbereich vorkommenden Taxa (ca. 300 nominale Arten) werden erwähnt und soweit als möglich revidiert. Bis auf einzelne dem Autor nicht im Original zur Verfügung stehenden Formen wurden alle Arten im Detail beschrieben und photographisch sowie zeichnerisch dokumentiert. Weiters wurde versucht, die räumliche und zeitliche Verbreitung der einzelnen Formen in Österreich, in der Paratethys und im Mediterran zu erfassen. Dies macht die Echiniden dieses Raumes somit auch erstmals für biostratigraphische und biogeographische Fragestellungen interessant. Die vorliegende Arbeit stellt somit eine unverzichtbare Grundlage für alle weiteren Forschungen an neogenen Echiniden in Zentral- und Osteuropa dar.

This volume of the Catalogus Fossilium Austriae series is a further milestone for the geological research in the Miocene of Austria. It focuses on the echinoids – a long neglected but highly interesting group of Neogene fossils. The impact of the present monograph reaches far beyond the borders of Austria. For the first time in ninety years, a large-scale work encompassing the echinoid fauna of the whole Central Paratethys is now available. All nominal taxa mentioned in the earlier literature that deals with this area are discussed and have been revised whenever possible. With few exceptions, each valid taxon is described and illustrated in detail. Additionally, the temporal and spatial range of each individual species is re-considered, allowing biostratigraphic and biogeographic questions to be asked in relation to echinoids for the first time. This monograph thus offers a vast amount of new data and will form an indispensable basis for further research on neogene echinoids of Central and Eastern Europe.

In den Medien: 
  • C. Neumann
  • Geobios 39, 2006
  • John W.M. Jagt, Cainozoic Research, 4(1-2), pp. 123-124, February 2006
  • Kamil Zágorsek, National Museum, Prague
  • Lethaia, Vol. 40, p. 199
  • Rich Mooi, J. Paleont., 80(6), 2006
  • Zentralblatt für Geologie und Paläontologie Teil II, Jahrgang 2006 – Heft 3/4


Inhaltsverzeichnisse und Leseproben sind frei zugänglich. Tables of Contents and Reading examples are freely accessible.
Vergessen Sie nicht das Login am Server, wenn Sie auf Kapitel zugreifen wollen, die nicht allgemein zugänglich sind.
Links zu diesen Dokumenten werden erst nach dem Login sichtbar.
Do not forget to Login on the server if you want to access chapters that are not freely accessible.
Links to these documents will only be visible after logon.

Verlag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften
Austrian Academy of Sciences Press
A-1011 Wien, Dr. Ignaz Seipel-Platz 2
Tel. +43-1-515 81/DW 3402-3406, +43-1-512 9050, Fax +43-1-515 81/DW 3400
http://verlag.oeaw.ac.at, e-mail: verlag@oeaw.ac.at