Bülent IPLIKCIOGLU - Güler CELGIN - A. Vedat CELGIN


Epigraphische Forschungen in Termessos und seinem Territorium IV




Bülent Iplikçioglu
ist Mitarbeiter der Klein-
asiatischen Komm. der ÖAW

Güler Çelgin
ist Professorin am Institut für Klassische Philologie an der Universität Istanbul

A. Vedat Çelgin
ist Professor am Institut für Klassische Philologie an der Universität Istanbul



ISBN 978-3-7001-3532-6 Print Edition
ISBN 978-3-7001-3985-0 Online Edition

Sitzungsb. der phil.-hist. Kl. 743 
Veröffentlichungen der Kleinasiatischen Kommission  18 
2007,   320 Seiten, 7 Tafeln, 242 SW-Abb., 1 Faltplan, 22,5x15cm, broschiert
€  79,–   

Die Publikation schließt sich im Sinne der Bekanntmachung der neuen Inschriften in Ergänzung der Publikation Rudolf HEBERDEYS Tituli Asia Minoris III,1 (Wien 1941) lückenlos an die von denselben Autoren unter demselben Titel (I–III) in den Sitzungsberichten der phil.-hist. Klasse in den Jahren 1991 bis 1994 veröffentlichten Neufunde an und umfasst die Ergebnisse der wiederum von der Österreichischen Akademie der Wissenschaften finanzierten Forschungstätigkeit der Jahre 1992 bis 2002 sowohl im Ruinenfeld von Termessos als auch im Bereiche seiner Chora. Das Werk bietet die epigraphische Auswertung von insgesamt 219, in griechischer Sprache abgefassten Inschriften (religiöse Texte, Ehrungen, Agonistisches, Grabinschriften, Bauinschriften, Meilensteine, Grenzinschriften), welche einen wesentlichen Wissenszuwachs für Topographie, Administration, Onomastik und Religionsgeschichte verschaffen.
Mit Unterstützung des Fonds zur Förderung der wissenschaftlichen Forschung.

This volume is a direct continuation of the research results concerning inscriptions published in the years 1991 to 1994 by the same authors under the same title (Volumes I-III).The new volume comprises the results of research undertaken in the years 1992 to 2002, and includes new findings from the Termessos site and in the area of its chora, research that was again financed by the Austrian Academy of Sciences. The work offers an epigraphical analysis of 219 Greek inscriptions (religious texts, honorary and agonistic inscriptions, gravesite and building inscriptions, milestones, boundary inscriptions), providing a substantial increase in our knowledge concerning the region’s topography, administration, onomastics and religious history.

Verlag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften
Austrian Academy of Sciences Press
A-1011 Wien, Dr. Ignaz Seipel-Platz 2
Tel. +43-1-515 81/DW 3402-3406, +43-1-512 9050, Fax +43-1-515 81/DW 3400
http://verlag.oeaw.ac.at, e-mail: verlag@oeaw.ac.at

Bestellung/Order


Epigraphische Forschungen in Termessos und seinem Territorium IV


ISBN 978-3-7001-3532-6
Print Edition
ISBN 978-3-7001-3985-0
Online Edition


Send or fax to your local bookseller or to:

Verlag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften
Austrian Academy of Sciences Press
A-1011 Wien, Dr. Ignaz Seipel-Platz 2,
Tel. +43-1-515 81/DW 3402-3406, +43-1-512 905-0 Fax +43-1-515 81/DW 3400
http://verlag.oeaw.ac.at, e-mail: verlag@oeaw.ac.at
UID-Nr.: ATU 16251605, FN 71839x Handelsgericht Wien, DVR: 0096385

Bitte senden Sie mir
Please send me
 
Exemplar(e) der genannten Publikation
copy(ies) of the publication overleaf


NAME


ADRESSE / ADDRESS


ORT / CITY


LAND / COUNTRY


ZAHLUNGSMETHODE / METHOD OF PAYMENT
    Visa     Euro / Master     American Express


NUMMER

Ablaufdatum / Expiry date:                      

    I will send a cheque           Vorausrechnung / Send me a proforma invoice
 
DATUM, UNTERSCHRIFT / DATE, SIGNATURE

BANK AUSTRIA CREDITANSTALT, WIEN (IBAN AT04 1100 0006 2280 0100, BIC BKAUATWW, BLZ 11000), KONTO-NR. 00622 800 100, BAWAG/ÖSTERREICHISCHE POSTSPARKASSE, WIEN (IBAN AT976000000002365011, BIC OPSKATWW, BLZ 60000) KONTO-NR. 2365.011, DEUTSCHE BANK MÜNCHEN (IBAN DE16 7007 0024 0238 8270 00, BIC DEUTDEDBMUC, BLZ 70070024), KONTO-NR. 2388270
  Online Edition   Table of Contents 
Bülent IPLIKCIOGLU - Güler CELGIN - A. Vedat CELGIN


Epigraphische Forschungen in Termessos und seinem Territorium IV





ISBN 978-3-7001-3532-6
Print Edition
ISBN 978-3-7001-3985-0
Online Edition
Sitzungsb. der phil.-hist. Kl. 743 
Veröffentlichungen der Kleinasiatischen Kommission  18 
2007,   320 Seiten, 7 Tafeln, 242 SW-Abb., 1 Faltplan, 22,5x15cm, broschiert
€  79,–   

Bülent Iplikçioglu
ist Mitarbeiter der Klein-
asiatischen Komm. der ÖAW

Güler Çelgin
ist Professorin am Institut für Klassische Philologie an der Universität Istanbul

A. Vedat Çelgin
ist Professor am Institut für Klassische Philologie an der Universität Istanbul

Die Publikation schließt sich im Sinne der Bekanntmachung der neuen Inschriften in Ergänzung der Publikation Rudolf HEBERDEYS Tituli Asia Minoris III,1 (Wien 1941) lückenlos an die von denselben Autoren unter demselben Titel (I–III) in den Sitzungsberichten der phil.-hist. Klasse in den Jahren 1991 bis 1994 veröffentlichten Neufunde an und umfasst die Ergebnisse der wiederum von der Österreichischen Akademie der Wissenschaften finanzierten Forschungstätigkeit der Jahre 1992 bis 2002 sowohl im Ruinenfeld von Termessos als auch im Bereiche seiner Chora. Das Werk bietet die epigraphische Auswertung von insgesamt 219, in griechischer Sprache abgefassten Inschriften (religiöse Texte, Ehrungen, Agonistisches, Grabinschriften, Bauinschriften, Meilensteine, Grenzinschriften), welche einen wesentlichen Wissenszuwachs für Topographie, Administration, Onomastik und Religionsgeschichte verschaffen.
Mit Unterstützung des Fonds zur Förderung der wissenschaftlichen Forschung.

This volume is a direct continuation of the research results concerning inscriptions published in the years 1991 to 1994 by the same authors under the same title (Volumes I-III).The new volume comprises the results of research undertaken in the years 1992 to 2002, and includes new findings from the Termessos site and in the area of its chora, research that was again financed by the Austrian Academy of Sciences. The work offers an epigraphical analysis of 219 Greek inscriptions (religious texts, honorary and agonistic inscriptions, gravesite and building inscriptions, milestones, boundary inscriptions), providing a substantial increase in our knowledge concerning the region’s topography, administration, onomastics and religious history.

In den Medien: 
  • Journal of Hellenic Studies, 128, 2008
  • L Antiquite Classique


Inhaltsverzeichnisse und Leseproben sind frei zugänglich. Tables of Contents and Reading examples are freely accessible.
Vergessen Sie nicht das Login am Server, wenn Sie auf Kapitel zugreifen wollen, die nicht allgemein zugänglich sind.
Links zu diesen Dokumenten werden erst nach dem Login sichtbar.
Do not forget to Login on the server if you want to access chapters that are not freely accessible.
Links to these documents will only be visible after logon.

Verlag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften
Austrian Academy of Sciences Press
A-1011 Wien, Dr. Ignaz Seipel-Platz 2
Tel. +43-1-515 81/DW 3402-3406, +43-1-512 9050, Fax +43-1-515 81/DW 3400
http://verlag.oeaw.ac.at, e-mail: verlag@oeaw.ac.at