Österreichische Akademie der Wissenschaften (Hg.)


Österreichisches Biographisches
Lexikon 1815–1950, Band XII

Schwarz, Marie – Spannagel, Rudolf





Österreichische Akademie der Wissenschaften (Hg.)

Österreichisches Biographisches
Lexikon 1815–1950, Band XII


ISBN 978-3-7001-3580-7
Print Edition

Österreichisches Biographisches Lexikon - Band 12 
2005,  516 Seiten, 22,5x15,5cm, Karton mit Überzug
Fortsetzungspreis €  63,59   
Einzelpreis €  71,22   

Der 12. Band des Österreichischen Biographischen Lexikons umfasst die Namen von Marie Schwarz bis Rudolf Spannagel und enthält 932 Biographien. Darunter sind jene des berühmten Anatomen Josef von Skoda, des legendären Fußballers Matthias Sindelar, des Architekten und Stadtplaners Camillo Sitte, aber auch jene des Industriellen Richard von Skene und des Offiziers und Kolonialbeamten Rudolf Slatin-Pascha.
Das Lexikon erfasst Persönlichkeiten, die im jeweiligen österreichischen Staatsverband geboren wurden, gelebt oder gewirkt haben, und zwischen 1815 und 1950 verstorben sind. Diese Persönlichkeiten haben sich auf den verschiedensten Gebieten wie Politik, Wissenschaft oder Kunst durch außergewöhnliche Leistungen ausgezeichnet. Die Biographien werden von Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen in Österreich und Deutschland, aber auch Polen, Tschechien, Ungarn, Kroatien, Slowenien und Italien vor Ort recherchiert. Das Lexikon ist auf insgesamt 15 Bände geplant.

The 12th volume of the Österreichischen Biographischen Lexikon comprises the names beginning with Marie Schwarz and ending with Rudolf Spannagel, and includes 932 biographies. Included are the biographies of the famous anatomist Josef von Skoda, the legendary soccer player Matthias Sindelar, the architect and city planner Camillo Sitte, and also those of the industrialist Richard von Skene, and the officer and colonial civil servant Rudolf Slatin-Pascha. This volume includes persons who either were born, lived or worked in Austrian states of the time and who died between 1815 and 1950. They distinguished themselves for reasons of extraordinary achievement in politics, science or art. Research for the biographies was conducted in Austria and Germany, but also locally in Poland, the Czech Republic, Hungary, Croatia, Slovenia, and Italy. The entire lexicon is planned to comprise 15 volumes.

Verlag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften
Austrian Academy of Sciences Press
A-1011 Wien, Dr. Ignaz Seipel-Platz 2
Tel. +43-1-515 81/DW 3402-3406, +43-1-512 9050, Fax +43-1-515 81/DW 3400
http://verlag.oeaw.ac.at, e-mail: verlag@oeaw.ac.at

Bestellung/Order






Österreichische Akademie der Wissenschaften (Hg.)

Österreichisches Biographisches
Lexikon 1815–1950, Band XII
Österreichisches Biographisches Lexikon 1815–1950, Band XII


ISBN 978-3-7001-3580-7
Print Edition



Send or fax to your local bookseller or to:

Verlag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften
Austrian Academy of Sciences Press
A-1011 Wien, Dr. Ignaz Seipel-Platz 2,
Tel. +43-1-515 81/DW 3402-3406, +43-1-512 905-0 Fax +43-1-515 81/DW 3400
http://verlag.oeaw.ac.at, e-mail: verlag@oeaw.ac.at
UID-Nr.: ATU 16251605, FN 71839x Handelsgericht Wien, DVR: 0096385

Bitte senden Sie mir
Please send me
 
Exemplar(e) der genannten Publikation
copy(ies) of the publication overleaf


NAME


ADRESSE / ADDRESS


ORT / CITY


LAND / COUNTRY


ZAHLUNGSMETHODE / METHOD OF PAYMENT
    Visa     Euro / Master     American Express


NUMMER

Ablaufdatum / Expiry date:                      

    I will send a cheque           Vorausrechnung / Send me a proforma invoice
 
DATUM, UNTERSCHRIFT / DATE, SIGNATURE

BANK AUSTRIA CREDITANSTALT, WIEN (IBAN AT04 1100 0006 2280 0100, BIC BKAUATWW, BLZ 11000), KONTO-NR. 00622 800 100, BAWAG/ÖSTERREICHISCHE POSTSPARKASSE, WIEN (IBAN AT976000000002365011, BIC OPSKATWW, BLZ 60000) KONTO-NR. 2365.011, DEUTSCHE BANK MÜNCHEN (IBAN DE16 7007 0024 0238 8270 00, BIC DEUTDEDBMUC, BLZ 70070024), KONTO-NR. 2388270

Österreichische Akademie der Wissenschaften (Hg.)


Österreichisches Biographisches
Lexikon 1815–1950, Band XII

Schwarz, Marie – Spannagel, Rudolf





Österreichische Akademie der Wissenschaften (Hg.)

Österreichisches Biographisches
Lexikon 1815–1950, Band XII


ISBN 978-3-7001-3580-7
Print Edition

Österreichisches Biographisches Lexikon - Band 12 
2005,  516 Seiten, 22,5x15,5cm, Karton mit Überzug
Fortsetzungspreis €  63,59   
Einzelpreis €  71,22   

Der 12. Band des Österreichischen Biographischen Lexikons umfasst die Namen von Marie Schwarz bis Rudolf Spannagel und enthält 932 Biographien. Darunter sind jene des berühmten Anatomen Josef von Skoda, des legendären Fußballers Matthias Sindelar, des Architekten und Stadtplaners Camillo Sitte, aber auch jene des Industriellen Richard von Skene und des Offiziers und Kolonialbeamten Rudolf Slatin-Pascha.
Das Lexikon erfasst Persönlichkeiten, die im jeweiligen österreichischen Staatsverband geboren wurden, gelebt oder gewirkt haben, und zwischen 1815 und 1950 verstorben sind. Diese Persönlichkeiten haben sich auf den verschiedensten Gebieten wie Politik, Wissenschaft oder Kunst durch außergewöhnliche Leistungen ausgezeichnet. Die Biographien werden von Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen in Österreich und Deutschland, aber auch Polen, Tschechien, Ungarn, Kroatien, Slowenien und Italien vor Ort recherchiert. Das Lexikon ist auf insgesamt 15 Bände geplant.

The 12th volume of the Österreichischen Biographischen Lexikon comprises the names beginning with Marie Schwarz and ending with Rudolf Spannagel, and includes 932 biographies. Included are the biographies of the famous anatomist Josef von Skoda, the legendary soccer player Matthias Sindelar, the architect and city planner Camillo Sitte, and also those of the industrialist Richard von Skene, and the officer and colonial civil servant Rudolf Slatin-Pascha. This volume includes persons who either were born, lived or worked in Austrian states of the time and who died between 1815 and 1950. They distinguished themselves for reasons of extraordinary achievement in politics, science or art. Research for the biographies was conducted in Austria and Germany, but also locally in Poland, the Czech Republic, Hungary, Croatia, Slovenia, and Italy. The entire lexicon is planned to comprise 15 volumes.



Verlag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften
Austrian Academy of Sciences Press
A-1011 Wien, Dr. Ignaz Seipel-Platz 2
Tel. +43-1-515 81/DW 3402-3406, +43-1-512 9050, Fax +43-1-515 81/DW 3400
http://verlag.oeaw.ac.at, e-mail: verlag@oeaw.ac.at