Maciej Karwowski


Thunau am Kamp – Eine befestigte Höhensiedlung (Grabung 1965–1990)

Die latènezeitlichen Siedlungsfunde


ISBN 978-3-7001-3603-3
Print Edition
ISBN 978-3-7001-3658-3
Online Edition
Mitteilungen der Prähistorischen Kommission 61 
2006,   170 Seiten inkl. 53 SW-Tafeln, 29,7x21cm, broschiert
€  79,00   
     
Open access

Maciej Karwowski
ist Mitarbeiter am Institut für Archäologie der Universität Rzeszów, Polen

Die Höhensiedlung der Latènezeit von Thunau am Kamp in Niederösterreich stellt wohl eine der wichtigsten Fundstellen dieser Kultur im mittleren Donaugebiet dar. Das vorgelegte archäologische Material stammt hauptsächlich aus den Ausgrabungen, die dort 1965–1990 von Herwig Friesinger durchgeführt wurden. Das dabei gewonnene Fundmaterial wurde typologisch und chronologisch bestimmt. Es finden sich darunter größtenteils Fundstücke, die für den östlichen Verbreitungsbereich der Latènekultur typisch sind, wie auch Gegenstände, bei denen wir es zweifelsohne mit Einfuhrgut zu tun haben. Die Chronologie der behandelten Fundstücke umspannt einen Zeitraum von der frühen bis zu der späten Latènezeit. Die vorliegende Publikation bildet einen weiteren Band einer Veröffentlichungsreihe mit den monographischen Bearbeitungen der einzelnen Aspekte der polykulturellen Höhensiedlung von Thunau am Kamp in Niederösterreich.

The La Tène culture hill top settlement in Thunau am Kamp in Lower Austria is undoubtedly one of the most important sites representing this culture in the Middle Danube region. The archaeological artefacts presented in this volume were found from 1965-1990 during the excavations conducted there by Herwig Friesinger. They have been classified according to their typology and chronology. Included are finds characteristic of the eastern areas of the La Tène culture, as well as objects which were certainly imported. The chronology of the artefacts discussed in the volume extends from the early to late La Tène periods. This is the next volume in a series of monographic studies that present different aspects of the multicultural hill top settlement in Thunau am Kamp in Lower Austria.

Verlag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften
Austrian Academy of Sciences Press
A-1011 Wien, Dr. Ignaz Seipel-Platz 2
Tel. +43-1-515 81/DW 3402-3406, +43-1-512 9050, Fax +43-1-515 81/DW 3400
http://verlag.oeaw.ac.at, e-mail: verlag@oeaw.ac.at

Bestellung/Order


Thunau am Kamp – Eine befestigte Höhensiedlung (Grabung 1965–1990)
ISSN 0065-5376
Print Edition


ISBN 978-3-7001-3603-3
Print Edition
ISBN 978-3-7001-3658-3
Online Edition


Send or fax to your local bookseller or to:

Verlag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften
Austrian Academy of Sciences Press
A-1011 Wien, Dr. Ignaz Seipel-Platz 2,
Tel. +43-1-515 81/DW 3402-3406, +43-1-512 905-0 Fax +43-1-515 81/DW 3400
http://verlag.oeaw.ac.at, e-mail: verlag@oeaw.ac.at
UID-Nr.: ATU 16251605, FN 71839x Handelsgericht Wien, DVR: 0096385

Bitte senden Sie mir
Please send me
 
Exemplar(e) der genannten Publikation
copy(ies) of the publication overleaf


NAME


ADRESSE / ADDRESS


ORT / CITY


LAND / COUNTRY


ZAHLUNGSMETHODE / METHOD OF PAYMENT
    Visa     Euro / Master     American Express


NUMMER

Ablaufdatum / Expiry date:                      

    I will send a cheque           Vorausrechnung / Send me a proforma invoice
 
DATUM, UNTERSCHRIFT / DATE, SIGNATURE

BANK AUSTRIA CREDITANSTALT, WIEN (IBAN AT04 1100 0006 2280 0100, BIC BKAUATWW, BLZ 11000), KONTO-NR. 00622 800 100, BAWAG/ÖSTERREICHISCHE POSTSPARKASSE, WIEN (IBAN AT976000000002365011, BIC OPSKATWW, BLZ 60000) KONTO-NR. 2365.011, DEUTSCHE BANK MÜNCHEN (IBAN DE16 7007 0024 0238 8270 00, BIC DEUTDEDBMUC, BLZ 70070024), KONTO-NR. 2388270
  Online Edition   Table of Contents 
Maciej Karwowski


Thunau am Kamp – Eine befestigte Höhensiedlung (Grabung 1965–1990)

Die latènezeitlichen Siedlungsfunde


ISBN 978-3-7001-3603-3
Print Edition
ISBN 978-3-7001-3658-3
Online Edition
Mitteilungen der Prähistorischen Kommission 61 
2006,   170 Seiten inkl. 53 SW-Tafeln, 29,7x21cm, broschiert
€  79,00   
     
Open access

Maciej Karwowski
ist Mitarbeiter am Institut für Archäologie der Universität Rzeszów, Polen

Die Höhensiedlung der Latènezeit von Thunau am Kamp in Niederösterreich stellt wohl eine der wichtigsten Fundstellen dieser Kultur im mittleren Donaugebiet dar. Das vorgelegte archäologische Material stammt hauptsächlich aus den Ausgrabungen, die dort 1965–1990 von Herwig Friesinger durchgeführt wurden. Das dabei gewonnene Fundmaterial wurde typologisch und chronologisch bestimmt. Es finden sich darunter größtenteils Fundstücke, die für den östlichen Verbreitungsbereich der Latènekultur typisch sind, wie auch Gegenstände, bei denen wir es zweifelsohne mit Einfuhrgut zu tun haben. Die Chronologie der behandelten Fundstücke umspannt einen Zeitraum von der frühen bis zu der späten Latènezeit. Die vorliegende Publikation bildet einen weiteren Band einer Veröffentlichungsreihe mit den monographischen Bearbeitungen der einzelnen Aspekte der polykulturellen Höhensiedlung von Thunau am Kamp in Niederösterreich.

The La Tène culture hill top settlement in Thunau am Kamp in Lower Austria is undoubtedly one of the most important sites representing this culture in the Middle Danube region. The archaeological artefacts presented in this volume were found from 1965-1990 during the excavations conducted there by Herwig Friesinger. They have been classified according to their typology and chronology. Included are finds characteristic of the eastern areas of the La Tène culture, as well as objects which were certainly imported. The chronology of the artefacts discussed in the volume extends from the early to late La Tène periods. This is the next volume in a series of monographic studies that present different aspects of the multicultural hill top settlement in Thunau am Kamp in Lower Austria.

In den Medien: 
  • Gertrúda Brezinová, Slovenská Archeológia LIV-1, 2006
  • Hermann Maurer, Das Waldviertel, März 2007 - Nr. 1
  • Památky archeologické 2007
  • UNSERE HEIMAT, Heft 4 – Jahrgang 78/2007


Inhaltsverzeichnisse und Leseproben sind frei zugänglich. Tables of Contents and Reading examples are freely accessible.
Vergessen Sie nicht das Login am Server, wenn Sie auf Kapitel zugreifen wollen, die nicht allgemein zugänglich sind.
Links zu diesen Dokumenten werden erst nach dem Login sichtbar.
Do not forget to Login on the server if you want to access chapters that are not freely accessible.
Links to these documents will only be visible after logon.

Verlag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften
Austrian Academy of Sciences Press
A-1011 Wien, Dr. Ignaz Seipel-Platz 2
Tel. +43-1-515 81/DW 3402-3406, +43-1-512 9050, Fax +43-1-515 81/DW 3400
http://verlag.oeaw.ac.at, e-mail: verlag@oeaw.ac.at