Richard BÖSEL - Hermann FILLITZ (Hg.)


Römische Historische Mitteilungen 48/2006



ISSN 0080-3790
Print Edition

ISBN 978-3-7001-3740-5
Print Edition
ISBN 978-3-7001-3762-7
Online Edition
Römische Historische Mitteilungen 48  doi:10.1553/rhm48 
2006,  512 Seiten, zahlr. Abb., 24x17cm, broschiert
€  116,80   

Inhalt:
Manuele LAIMER – Astrid LARCHER: Archäologische Ausgrabungen in der Giarnera Piccola in Ascoli Satriano (Provinz Foggia) 1999 und 2001–2005; Gunhild JENEWEIN: Musterzeichnung einer Basis auf einem Gesimsblock der Basilica Ulpia; Ursula QUATEMBER: Tischstützen aus dem Hanghaus 2 in Ephesos. Überlegungen zur Herstellung von römischem Marmormobiliar; Elisabeth RATHMAYR: Götter- und Kaiserkult im privaten Wohnbereich anhand von Skulpturen aus dem Hanghaus 2 in Ephesos; Michael HEIDER: Philosophen vor Gericht. Zum Prozess des P. Egnatius Celer; Jochen JOHRENDT: Ein bisher unbekannter Kardinal in einem neu entdeckten feierlichen Privileg Innocenz’ III.?; Silvia CHELINI: La Pieve di San Casciano di Cascina: L'abbandono del programma architettonico originario e le trasformazioni subite nei secoli; Alessandro BORGMAINERIO: Su alcuni motivi della facciata di San Carlo alle Quattro Fontane; Daniela DEL PESCO: Gian Giacomo Conforto e Francesco Antonio Picchiatti „ingegneri“ del Pio Monte della Misericordia di Napoli; Maria Theresia BÖRNER: Karl von Lothringen – ein fürstlicher Bigamist. Des Herzogs Ehe mit Beatrix de Cusance im Spiegel der Kölner Nuntiaturberichte Fabio Chigis (1639–1642); Renate SCHREIBER: Darstellungen der Galerie von Erzherzog Leopold Wilhelm bei David Teniers d. J. – Fiktion oder Wirklichkeit?; Marko DEISINGER: Giuseppe Tricarico – Ein Kapellmeister auf Reisen. Von Rom über Ferrara nach Wien; Zdenek KAZLEPKA: Die Maler Giovanni Battista Bellucci und Antonio Lucino in der Korrespondenz mit Antonio Rambalda, Graf Collalto e San Salvatore (1718–1722); Andreas GOTTSMANN: Konkordat oder Kulturprotektorat? Die Donaumonarchie und die diplomatischen Aktivitäten des Hl. Stuhls in Südosteuropa 1878–1914; Rupert KLIEBER: Vom „Scherflein der Witwe“ und dem „Schatz Leos XIII.“. Die Finanzierung des Heiligen Stuhles durch die katholische Welt 1870 bis 1914

Verlag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften
Austrian Academy of Sciences Press
A-1011 Wien, Dr. Ignaz Seipel-Platz 2
Tel. +43-1-515 81/DW 3402-3406, +43-1-512 9050, Fax +43-1-515 81/DW 3400
http://verlag.oeaw.ac.at, e-mail: verlag@oeaw.ac.at

Bestellung/Order


Römische Historische Mitteilungen 48/2006
ISSN 0080-3790
Print Edition

ISBN 978-3-7001-3740-5
Print Edition
ISBN 978-3-7001-3762-7
Online Edition


Send or fax to your local bookseller or to:

Verlag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften
Austrian Academy of Sciences Press
A-1011 Wien, Dr. Ignaz Seipel-Platz 2,
Tel. +43-1-515 81/DW 3402-3406, +43-1-512 905-0 Fax +43-1-515 81/DW 3400
http://verlag.oeaw.ac.at, e-mail: verlag@oeaw.ac.at
UID-Nr.: ATU 16251605, FN 71839x Handelsgericht Wien, DVR: 0096385

Bitte senden Sie mir
Please send me
 
Exemplar(e) der genannten Publikation
copy(ies) of the publication overleaf


NAME


ADRESSE / ADDRESS


ORT / CITY


LAND / COUNTRY


ZAHLUNGSMETHODE / METHOD OF PAYMENT
    Visa     Euro / Master     American Express


NUMMER

Ablaufdatum / Expiry date:                      

    I will send a cheque           Vorausrechnung / Send me a proforma invoice
 
DATUM, UNTERSCHRIFT / DATE, SIGNATURE

BANK AUSTRIA CREDITANSTALT, WIEN (IBAN AT04 1100 0006 2280 0100, BIC BKAUATWW, BLZ 11000), KONTO-NR. 00622 800 100, BAWAG/ÖSTERREICHISCHE POSTSPARKASSE, WIEN (IBAN AT976000000002365011, BIC OPSKATWW, BLZ 60000) KONTO-NR. 2365.011, DEUTSCHE BANK MÜNCHEN (IBAN DE16 7007 0024 0238 8270 00, BIC DEUTDEDBMUC, BLZ 70070024), KONTO-NR. 2388270
  Online Edition   Table of Contents 
Richard BÖSEL - Hermann FILLITZ (Hg.)


Römische Historische Mitteilungen 48/2006



ISSN 0080-3790
Print Edition

ISBN 978-3-7001-3740-5
Print Edition
ISBN 978-3-7001-3762-7
Online Edition
Römische Historische Mitteilungen 48  doi:10.1553/rhm48 
2006,  512 Seiten, zahlr. Abb., 24x17cm, broschiert
€  116,80   

Inhalt:
Manuele LAIMER – Astrid LARCHER: Archäologische Ausgrabungen in der Giarnera Piccola in Ascoli Satriano (Provinz Foggia) 1999 und 2001–2005; Gunhild JENEWEIN: Musterzeichnung einer Basis auf einem Gesimsblock der Basilica Ulpia; Ursula QUATEMBER: Tischstützen aus dem Hanghaus 2 in Ephesos. Überlegungen zur Herstellung von römischem Marmormobiliar; Elisabeth RATHMAYR: Götter- und Kaiserkult im privaten Wohnbereich anhand von Skulpturen aus dem Hanghaus 2 in Ephesos; Michael HEIDER: Philosophen vor Gericht. Zum Prozess des P. Egnatius Celer; Jochen JOHRENDT: Ein bisher unbekannter Kardinal in einem neu entdeckten feierlichen Privileg Innocenz’ III.?; Silvia CHELINI: La Pieve di San Casciano di Cascina: L'abbandono del programma architettonico originario e le trasformazioni subite nei secoli; Alessandro BORGMAINERIO: Su alcuni motivi della facciata di San Carlo alle Quattro Fontane; Daniela DEL PESCO: Gian Giacomo Conforto e Francesco Antonio Picchiatti „ingegneri“ del Pio Monte della Misericordia di Napoli; Maria Theresia BÖRNER: Karl von Lothringen – ein fürstlicher Bigamist. Des Herzogs Ehe mit Beatrix de Cusance im Spiegel der Kölner Nuntiaturberichte Fabio Chigis (1639–1642); Renate SCHREIBER: Darstellungen der Galerie von Erzherzog Leopold Wilhelm bei David Teniers d. J. – Fiktion oder Wirklichkeit?; Marko DEISINGER: Giuseppe Tricarico – Ein Kapellmeister auf Reisen. Von Rom über Ferrara nach Wien; Zdenek KAZLEPKA: Die Maler Giovanni Battista Bellucci und Antonio Lucino in der Korrespondenz mit Antonio Rambalda, Graf Collalto e San Salvatore (1718–1722); Andreas GOTTSMANN: Konkordat oder Kulturprotektorat? Die Donaumonarchie und die diplomatischen Aktivitäten des Hl. Stuhls in Südosteuropa 1878–1914; Rupert KLIEBER: Vom „Scherflein der Witwe“ und dem „Schatz Leos XIII.“. Die Finanzierung des Heiligen Stuhles durch die katholische Welt 1870 bis 1914



Inhaltsverzeichnisse und Leseproben sind frei zugänglich. Tables of Contents and Reading examples are freely accessible.
Vergessen Sie nicht das Login am Server, wenn Sie auf Kapitel zugreifen wollen, die nicht allgemein zugänglich sind.
Links zu diesen Dokumenten werden erst nach dem Login sichtbar.
Do not forget to Login on the server if you want to access chapters that are not freely accessible.
Links to these documents will only be visible after logon.

Verlag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften
Austrian Academy of Sciences Press
A-1011 Wien, Dr. Ignaz Seipel-Platz 2
Tel. +43-1-515 81/DW 3402-3406, +43-1-512 9050, Fax +43-1-515 81/DW 3400
http://verlag.oeaw.ac.at, e-mail: verlag@oeaw.ac.at