Electronic Publication/s

Julia Ahamer - Gerda Lechleitner

Um-Feld-Forschung

755
ISBN-13: 978-3-7001-3820-4 ISBN-13 Online: 978-3-7001-3889-1
Subject Area:
-

Julia Ahamer, Phonogrammarchiv der ÖAW - Gerda Lechleitner, Phonogrammarchiv der ÖAW
Inhaltsverzeichnis 5

Julia Ahamer, Phonogrammarchiv der ÖAW - Gerda Lechleitner, Phonogrammarchiv der ÖAW
Anmerkungen der Herausgeberinnen 9

Andre Gingrich, Österreichische Akademie der Wissenschaften
Berichte aus der Zukunft? Ein methodologischer Essay zur Einleitung 15

Julia Ahamer, Phonogrammarchiv der ÖAW
1. Generell – individuell: Feldforschung 21

Gerhard Kubik
Gerhard Kubik im Feld: Bekanntschaft mit dem Verborgenen 23

Moya Aliya Malamusi, Institut für Musikwissenschaft der Universität Wien
Moya Aliya Malamusi in the field 39

Ingeborg Baldauf, Humboldt-Universität zu Berlin
Von Menschen und Maschinen in der Feldforschung – Erfahrungen aus Afghanistan und Uzbekistan 51

Wilfried Schabus, Österreichische Akademie der Wissenschaften
Beten, Arbeiten, Forschen und Erleben bei den Hutterern in Kanada 63

Leonhard Schwärz, Universität Wien - Peter Schreiner, Universität Wien - Thomas Schöndorfer, Universität Wien
„’45’89’04“ – Versuch einer filmischen Annäherung an die Exilgemeinschaft der Landler und Sachsen in Apoldo de Sus/Großpold, Rumänien 72

Helmut Kowar, Österreichische Akademie der Wissenschaften
Über das Sammeln von Tonaufnahmen mechanischer Musikinstrumente 93

Walter Hödl, Universität Wien
„Roborana“ – Bioakustische Freilandforschung an Fröschen in Amazonien 107

Julia Ahamer
2. Oral tradieren – spirituell erfahren – sur-real kommunizieren: Ethnologie 119

Christian Jahoda, Österreichische Akademie der Wissenschaften
Tibetischsprachige mündliche Überlieferung in Spiti und im oberen Kinnaur, Himachal Pradesh, Indien 121

Bernd Brabec de Mori, freie Forschungstätigkeit
Wissenschaft und Dschungelkino – Schicksal eines feldforschenden Menschen im Amazonas 135

Ernst Halbmayer, Universität Wien
Die Alltäglichkeit des Mythischen – Yukpa irimi als transhumane Kommunikation in einer segmentär differenzierten Welt 149

Wolfgang Kraus, Universität Wien
Als Anthropologe in Zentralmarokko – Methodologische Reminiszenzen 165

Julia Ahamer, Phonogrammarchiv der ÖAW
3. Mehrdimensional: Ethnomusikologie 181

Rudolf M. Brandl, Georg-August-Universität Göttingen
Musikethnologische Videographie in der Feldforschung (im Epiros und in China) 183

Vesa Kurkela, Sibelius Akademie Helsinki
Finnish tango on old amateur tapes – complementing a popular music history with local sounds 199

Cornelia Pesendorfer, Universität Wien
Die Zwangsumsiedlung im Spiegel der Tonga-Musik 209

Jürgen-K. Mahrenholz, Humboldt-Universität zu Berlin
Venezuela – Stationen einer Forschungsreise 219

Regine Allgayer-Kaufmann, Universität Wien
Alles dreht sich um den Bumba-meu-Boi 235

Julia Ahamer, Phonogrammarchiv der ÖAW
4. Dokumentieren – standardisieren – analysieren: Linguistik und Diskursanalyse 247

Christian Huber, Österreichische Akademie der Wissenschaften
Researching Local Languages in Kinnaur 249

Norbert Cyffer, Universität Wien
35 Jahre Forschung in Nigeria – und immer noch kein Ende 267

Tamara Prischenegg, Universität Wien - John Rennison, Universität Wien
Nigeria ganz anders – zwei Monate Sprachforschung bei den Jukun 283

Emo Gotsbacher, Universität Wien
Diskursanalyse – Untersuchungen zu Machtverhältnissen und ,unsichtbaren‘ Hierarchien in Wiener Alltagsgesprächen 297

Julia Ahamer, Phonogrammarchiv der ÖAW
5. Traditionell strukturiert – virtuell benutzbar – permanent verfügbar: Archivistik 313

Gisa Jähnichen, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main
Das Archiv für traditionelle Musik in Laos 315

August Schmidhofer, Universität Wien
Ein Virtuelles Archiv der Musik Madagaskars 331

Dietrich Schüller, Österreichische Akademie der Wissenschaften
Zur künftigen Verfügbarkeit wissenschaftlicher Audio- und Videobestände 337

Julia Ahamer, Phonogrammarchiv der ÖAW
Autorinnen und Autoren 349