Richard Corradini – Max Diesenberger – Meta Niederkorn-Bruck (Hg.)


Zwischen Niederschrift und Wiederschrift

Frühmittelalterliche Hagiographie und Historiographie im Spannungsfeld von Kompendienüberlieferung und Editionstechnik


Richard Corradini
ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Mittelalterforschung der ÖAW

Max Diesenberger
ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Mittelalterforschung der ÖAW

Meta Niederkorn-Bruck
ist Professorin für mittelalterliche Geschichte an der Universität Wien



ISBN 978-3-7001-3927-0 Print Edition
ISBN 978-3-7001-7023-5 Online Edition

Denkschriften der phil.-hist. Klasse 405 
Forschungen zur Geschichte des Mittelalters  18 
2010,   466 Seiten, 22,5x15cm, broschiert
€  60,–   

Der Band „Zwischen Niederschrift und Wiederschrift“ versammelt die Beiträge von zwei in Wien abgehaltenen Symposien 2003 „Zeit und Vergangenheit“ und 2004 „Hagiographische Überlieferung im Frühmittelalter“, die unter einer gemeinsamen theoretischen und methodischen Fragestellung konzipiert wurden. So werden die Spannungsverhältnisse zwischen handschriftlicher Überlieferung und Editionstext, Einzeltext und Sammlung, Motiv und Genre untersucht, denen man bei den zahllosen Formen von Schrift und Wiederschrift hagiographischer und historiographischer Quellen des Frühmittelalters begegnet. Seither hat sich mit den Teilnehmern der Tagungen und mit vielen Kollegen ein äußerst fruchtbarer Diskussionsprozess über diese Problematik ereignet, der nun vorgelegt wird.

The volume Zwischen Niederschrift und Wiederschrift is a collection of the papers presented at two conferences held in Vienna in 2003 (“Zeit und Vergangenheit”) and 2004 (“Hagiographische Überlieferung im Frühmittelalter”). The symposia were linked by a common theoretical and methodical question: the tensions caused by the various forms of writing and rewriting that accompanied the process of composing hagiographical and historiographical works in the early Middle Ages. The papers of this volume examine various aspects of this phenomenon, including the tensions between the manuscript tradition and the editions of historical sources, between single texts and their integration into compendiums, and between motif and genre. Printed with the support of the Austrian Science Fund (FWF).

Verlag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften
Austrian Academy of Sciences Press
A-1011 Wien, Dr. Ignaz Seipel-Platz 2
Tel. +43-1-515 81/DW 3402-3406, +43-1-512 9050, Fax +43-1-515 81/DW 3400
http://verlag.oeaw.ac.at, e-mail: verlag@oeaw.ac.at

Bestellung/Order


Zwischen Niederschrift und Wiederschrift


ISBN 978-3-7001-3927-0
Print Edition
ISBN 978-3-7001-7023-5
Online Edition


Send or fax to your local bookseller or to:

Verlag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften
Austrian Academy of Sciences Press
A-1011 Wien, Dr. Ignaz Seipel-Platz 2,
Tel. +43-1-515 81/DW 3402-3406, +43-1-512 905-0 Fax +43-1-515 81/DW 3400
http://verlag.oeaw.ac.at, e-mail: verlag@oeaw.ac.at
UID-Nr.: ATU 16251605, FN 71839x Handelsgericht Wien, DVR: 0096385

Bitte senden Sie mir
Please send me
 
Exemplar(e) der genannten Publikation
copy(ies) of the publication overleaf


NAME


ADRESSE / ADDRESS


ORT / CITY


LAND / COUNTRY


ZAHLUNGSMETHODE / METHOD OF PAYMENT
    Visa     Euro / Master     American Express


NUMMER

Ablaufdatum / Expiry date:                      

    I will send a cheque           Vorausrechnung / Send me a proforma invoice
 
DATUM, UNTERSCHRIFT / DATE, SIGNATURE

BANK AUSTRIA CREDITANSTALT, WIEN (IBAN AT04 1100 0006 2280 0100, BIC BKAUATWW, BLZ 11000), KONTO-NR. 00622 800 100, BAWAG/ÖSTERREICHISCHE POSTSPARKASSE, WIEN (IBAN AT976000000002365011, BIC OPSKATWW, BLZ 60000) KONTO-NR. 2365.011, DEUTSCHE BANK MÜNCHEN (IBAN DE16 7007 0024 0238 8270 00, BIC DEUTDEDBMUC, BLZ 70070024), KONTO-NR. 2388270
  Online Edition   Table of Contents 
Richard Corradini – Max Diesenberger – Meta Niederkorn-Bruck (Hg.)


Zwischen Niederschrift und Wiederschrift

Frühmittelalterliche Hagiographie und Historiographie im Spannungsfeld von Kompendienüberlieferung und Editionstechnik



ISBN 978-3-7001-3927-0
Print Edition
ISBN 978-3-7001-7023-5
Online Edition
Denkschriften der phil.-hist. Klasse 405 
Forschungen zur Geschichte des Mittelalters  18 
2010,   466 Seiten, 22,5x15cm, broschiert
€  60,–   

Richard Corradini
ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Mittelalterforschung der ÖAW

Max Diesenberger
ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Mittelalterforschung der ÖAW

Meta Niederkorn-Bruck
ist Professorin für mittelalterliche Geschichte an der Universität Wien

Der Band „Zwischen Niederschrift und Wiederschrift“ versammelt die Beiträge von zwei in Wien abgehaltenen Symposien 2003 „Zeit und Vergangenheit“ und 2004 „Hagiographische Überlieferung im Frühmittelalter“, die unter einer gemeinsamen theoretischen und methodischen Fragestellung konzipiert wurden. So werden die Spannungsverhältnisse zwischen handschriftlicher Überlieferung und Editionstext, Einzeltext und Sammlung, Motiv und Genre untersucht, denen man bei den zahllosen Formen von Schrift und Wiederschrift hagiographischer und historiographischer Quellen des Frühmittelalters begegnet. Seither hat sich mit den Teilnehmern der Tagungen und mit vielen Kollegen ein äußerst fruchtbarer Diskussionsprozess über diese Problematik ereignet, der nun vorgelegt wird.

The volume Zwischen Niederschrift und Wiederschrift is a collection of the papers presented at two conferences held in Vienna in 2003 (“Zeit und Vergangenheit”) and 2004 (“Hagiographische Überlieferung im Frühmittelalter”). The symposia were linked by a common theoretical and methodical question: the tensions caused by the various forms of writing and rewriting that accompanied the process of composing hagiographical and historiographical works in the early Middle Ages. The papers of this volume examine various aspects of this phenomenon, including the tensions between the manuscript tradition and the editions of historical sources, between single texts and their integration into compendiums, and between motif and genre. Printed with the support of the Austrian Science Fund (FWF).



Inhaltsverzeichnisse und Leseproben sind frei zugänglich. Tables of Contents and Reading examples are freely accessible.
Vergessen Sie nicht das Login am Server, wenn Sie auf Kapitel zugreifen wollen, die nicht allgemein zugänglich sind.
Links zu diesen Dokumenten werden erst nach dem Login sichtbar.
Do not forget to Login on the server if you want to access chapters that are not freely accessible.
Links to these documents will only be visible after logon.

Verlag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften
Austrian Academy of Sciences Press
A-1011 Wien, Dr. Ignaz Seipel-Platz 2
Tel. +43-1-515 81/DW 3402-3406, +43-1-512 9050, Fax +43-1-515 81/DW 3400
http://verlag.oeaw.ac.at, e-mail: verlag@oeaw.ac.at