Electronic Publication/s

collected edition
Elisabeth Vavra

Alterskulturen des Mittelalters und der frühen Neuzeit

Sitzungsbericht der philosophisch-historischen Klasse
780. Band
ISBN-13: 978-3-7001-6108-0 ISBN-13 Online: 978-3-7001-6578-1
Subject Area: Medieval Studies
refereed - online - print

Elisabeth Vavra
Titelei page 1

Elisabeth Vavra
Inhaltsverzeichnis page 3

Elisabeth Vavra
Einleitung page 7

Hans-Werner Goetz
Alt sein und alt werden in der Vorstellungswelt des frühen und hohen Mittelalters page 17

Martin Illi
Lebenserwartung und Lebensqualität aus der Sicht des Historikers page 59

Susi Ulrich-Bochsler
Lebenserwartung und Lebensqualität aus anthropologischer Sicht page 75

Alexander Brungs
Die philosophische Diskussion des Alters im Kontext der Aristoteles-Rezeption des 13. Jahrhunderts page 91

Christian Krötzl
Sexaginta vel circa. Zur Wahrnehmung von Alter in hagiographischen Quellen des Spätmittelalters page 109

Ingrid Bennewitz
wann alte weib und änten gehören in ainen see. Ratschläge zum Umgang mit älteren Frauen und Männern in der deutschen Literatur des Mittelalters page 117

Wernfried Hofmeister
Hânt alte liute jungen muot, die jungen alten, deist niht guot. Das ‚sprichwörtliche Alter‘ in Freidanks Bescheidenheit page 129

Claudia Brinker-von der Heyde
Junge Alte – alte Junge. Signale und paradoxe Verschränkungen des Alter(n)s in höfischer Epik page 141

Detlef Goller
Inszenierungen des Alters im Minnesang bis Neidhart page 157

Lucie Dolezalová
Nemini vetula placet? In search of the positive representation of old women in the Middle Ages page 175

Wolfgang Dinkelacker
Der alte Held. Belege aus mittelalterlicher Heldendichtung und ihr kulturhistorischer Quellenwert page 183

Dietz-Rüdiger Moser
Die Märchen von der Altentötung und das Altwerden im Märchen nach Beispielen in Volkserzählungen des späten Mittelalters page 203

Albrecht Classen
Der alte Mensch in den spätmittelalterlichen Mæren: Die Komplexität der Alterserfahrung im Spätmittelalter aus mentalitätsgeschichtlicher Sicht page 219

Andrzej Klonder
Alte Gegenstände im Besitz der Szlachta und des Bürgertums im Polen des 17. Jahrhunderts page 243

Ruth-E. Mohrmann
Alte Menschen – alte Dinge. Kodierungen des Alters in Bildern der Frühen Neuzeit page 257

Sünje Prühlen
Awch behelt das gemell dy gestalt der menschen nach jrem sterben. Dürers Blick auf das Alter page 279

Anne-Charlott Trepp
Zum Wandel von Altersbildern und Alterserfahrungen im späten Mittelalter und am Beginn der Frühen Neuzeit page 299

Otto Ulbricht
Physisches Altern und Identität in Autobiographien des 16. Jahrhunderts page 315

Emanuel Braun
Arzneimittel ad longam vitam aus Mittelalter und früher Neuzeit page 361

Emanuel Braun
Das Spital – eine Institution auch der Altersversorgung page 343

Elisabeth Vavra
Anschriften der Autorinnen und Autoren page 389