Ran ZADOK


Iranisches Personennamenbuch, Band VII

Iranische Namen in semitischen Nebenüberlieferungen. Faszikel 1B. Iranische Personennamen in der neubabylonischen Nebenüberlieferung



ISBN 978-3-7001-6110-3
Print Edition
ISBN 978-3-7001-6706-8
Online Edition
Sitzungsberichte der phil.-hist. Klasse 777 
Iranische Onomastik  4 
2009,  371 Seiten, 22,5x15cm, broschiert
€  60,80   

Ran Zadok
ist Ordinarius für Assyriologie und Iranistik an der Universität Tel-Aviv

Dieser Faszikel enthält 656 Lemmata, und zwar 656 Personen mit 458 Namen. Die sehr detaillierte Einleitung umfasst 20 Seiten, und die erschöpfenden Indizes über 30 Seiten. Der chronologische Rahmen reicht von ca. 650 bis 5 v.Chr. Das Material ist überwiegend achämenidisch, als Babylonien unter persischer Herrschaft war. Die Namenträger waren nicht nur Perser, sondern auch Meder, Skythen, Elamier usw.

This fascicle contains 656 entries, namely 656 individuals with 458 names. The very detailed Introduction has 20 pages and the exhaustive indexes cover 30 pages. The chronological framework is from c. 650 to 5 B.C. The material is predominantly Achaemenid, when Babylonia was under Persian rule. The bearers of the names were not only Persians, but also Medes, Scythians, Elamites etc.

Verlag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften
Austrian Academy of Sciences Press
A-1011 Wien, Dr. Ignaz Seipel-Platz 2
Tel. +43-1-515 81/DW 3402-3406, +43-1-512 9050, Fax +43-1-515 81/DW 3400
http://verlag.oeaw.ac.at, e-mail: verlag@oeaw.ac.at

Bestellung/Order


Iranisches Personennamenbuch, Band VII


ISBN 978-3-7001-6110-3
Print Edition
ISBN 978-3-7001-6706-8
Online Edition


Send or fax to your local bookseller or to:

Verlag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften
Austrian Academy of Sciences Press
A-1011 Wien, Dr. Ignaz Seipel-Platz 2,
Tel. +43-1-515 81/DW 3402-3406, +43-1-512 905-0 Fax +43-1-515 81/DW 3400
http://verlag.oeaw.ac.at, e-mail: verlag@oeaw.ac.at
UID-Nr.: ATU 16251605, FN 71839x Handelsgericht Wien, DVR: 0096385

Bitte senden Sie mir
Please send me
 
Exemplar(e) der genannten Publikation
copy(ies) of the publication overleaf


NAME


ADRESSE / ADDRESS


ORT / CITY


LAND / COUNTRY


ZAHLUNGSMETHODE / METHOD OF PAYMENT
    Visa     Euro / Master     American Express


NUMMER

Ablaufdatum / Expiry date:                      

    I will send a cheque           Vorausrechnung / Send me a proforma invoice
 
DATUM, UNTERSCHRIFT / DATE, SIGNATURE

BANK AUSTRIA CREDITANSTALT, WIEN (IBAN AT04 1100 0006 2280 0100, BIC BKAUATWW, BLZ 11000), KONTO-NR. 00622 800 100, BAWAG/ÖSTERREICHISCHE POSTSPARKASSE, WIEN (IBAN AT976000000002365011, BIC OPSKATWW, BLZ 60000) KONTO-NR. 2365.011, DEUTSCHE BANK MÜNCHEN (IBAN DE16 7007 0024 0238 8270 00, BIC DEUTDEDBMUC, BLZ 70070024), KONTO-NR. 2388270
  Online Edition   Table of Contents 
Ran ZADOK


Iranisches Personennamenbuch, Band VII

Iranische Namen in semitischen Nebenüberlieferungen. Faszikel 1B. Iranische Personennamen in der neubabylonischen Nebenüberlieferung



ISBN 978-3-7001-6110-3
Print Edition
ISBN 978-3-7001-6706-8
Online Edition
Sitzungsberichte der phil.-hist. Klasse 777 
Iranische Onomastik  4 
2009,  371 Seiten, 22,5x15cm, broschiert
€  60,80   

Ran Zadok
ist Ordinarius für Assyriologie und Iranistik an der Universität Tel-Aviv

Dieser Faszikel enthält 656 Lemmata, und zwar 656 Personen mit 458 Namen. Die sehr detaillierte Einleitung umfasst 20 Seiten, und die erschöpfenden Indizes über 30 Seiten. Der chronologische Rahmen reicht von ca. 650 bis 5 v.Chr. Das Material ist überwiegend achämenidisch, als Babylonien unter persischer Herrschaft war. Die Namenträger waren nicht nur Perser, sondern auch Meder, Skythen, Elamier usw.

This fascicle contains 656 entries, namely 656 individuals with 458 names. The very detailed Introduction has 20 pages and the exhaustive indexes cover 30 pages. The chronological framework is from c. 650 to 5 B.C. The material is predominantly Achaemenid, when Babylonia was under Persian rule. The bearers of the names were not only Persians, but also Medes, Scythians, Elamites etc.



Inhaltsverzeichnisse und Leseproben sind frei zugänglich. Tables of Contents and Reading examples are freely accessible.
Vergessen Sie nicht das Login am Server, wenn Sie auf Kapitel zugreifen wollen, die nicht allgemein zugänglich sind.
Links zu diesen Dokumenten werden erst nach dem Login sichtbar.
Do not forget to Login on the server if you want to access chapters that are not freely accessible.
Links to these documents will only be visible after logon.

Verlag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften
Austrian Academy of Sciences Press
A-1011 Wien, Dr. Ignaz Seipel-Platz 2
Tel. +43-1-515 81/DW 3402-3406, +43-1-512 9050, Fax +43-1-515 81/DW 3400
http://verlag.oeaw.ac.at, e-mail: verlag@oeaw.ac.at