Electronic Publication/s

collected edition
Walter Pohl - Veronika Wieser

Der frühmittelalterliche Staat

Denkschriften der philosophisch-historischen Klasse
386. Band
ISBN-13: 978-3-7001-6604-7 ISBN-13 Online: 978-3-7001-6938-3
Subject Area: Medieval Studies
refereed - online - print

Walter Pohl - Veronika Wieser
Titelei page I

Walter Pohl - Veronika Wieser
Inhaltsverzeichnis page V

Walter Pohl - Veronika Wieser
Vorwort page IX

Herwig Wolfram
Das römische Königtum der Germanen. Ein Überblick page 3

Ian N. Wood
The governing class of the Gibichung and early Merovingian kingdoms page 11

Jörg Jarnut
Der langobardische Staat page 23

Javier Arce
The Visigoths in Spain: old and new historical problems page 31

Rudolf Schiefer
Die internationale Forschung zur Staatlichkeit in der Karolingerzeit page 43

Jürgen Strothmann
Karolingische politische Ordnung als Funktion sozialer Kategorien page 51

Stefano Gasparri
Italien in der Karolingerzeit page 63

Barbara Yorke
The Anglo-Saxon kingdoms 600–900 and the beginnings of the Old English state page 73

Joachim Ehlers
Strukturen früher Staatlichkeit. West- und Ostfrankenreich im Vergleich (9./10. Jahrhundert) page 89

Janet L. Nelson
West Francia and Wessex in the ninth century compared page 99

Hagen Keller
Die internationale Forschung zur Staatlichkeit der Ottonenzeit page 113

Roman Deutinger
Staatlichkeit im Reich der Ottonen – ein Versuch page 133

Sverre Bagge
Early state formation in Scandinavia page 145

Wendy Davies
States and non-states in the Celtic world page 155

Christian Lübke
Strukturen früher slawischer Staaten page 171

Matthias Becher
Dynastie, Thronfolge und Staatsverständnis im Frankenreich page 183

Francois Bougard
Laien als Amtsträger: über die Grafen des regnum Italiae page 201

Régine LeJan
Timor, amicitia, odium: les liens politiques à l’époque mérovingienne page 217

Julia M. H. Smith
“Carrying the cares of state”: gender perspectives on Merovingian ‘Staatlichkeit’ page 227

Mayke DeJong
The state of the church: ecclesia and early medieval state formation page 241

Steffen Patzold
Bischöfe als Träger der politischen Ordnung des Frankenreichs im 8./9. Jahrhundert page 255

Josiane Barbier
Le fisc du royaume franc. Quelques jalons pour une réflexion sur l’État au haut Moyen Âge page 271

Paul Fouracre
Comparing the resources of the Merovingian and Carolingian states: problems and perspectives page 287

Matthew Innes
Property, politics and the problem of the Carolingian state page 299

Volker Scior
Bemerkungen zum frühmittelalterlichen Boten- und Gesandtschaftswesen page 315

Brigitte Kasten
Das Lehnswesen – Fakt oder Fiktion? page 331

Rosamond McKitterick
Court and communication in the early Middle Ages: the Frankish kingdom under Charlemagne page 357

Ludger Körntgen
Möglichkeiten und Grenzen religiöser Herrschaftslegitimation. Zu den Dynastiewechseln 751 und 918/919 page 369

Gerd Althoff
Rituale als ordnungsstiftende Elemente page 391

Philippe Depreux
Les récits d’investiture et leur signification (du IX au XI siècle) page 399

Ildar H. Garipzanov
Coins as symbols of early medieval ‘Staatlichkeit’ page 411

Stefan Esders
Rechtliche Grundlagen frühmittelalterlicher Staatlichkeit: der allgemeine Treueid page 423

Walter Pohl
Regnum und gens page 435

Sören Kaschke
Zur Trennung von Reich und Herrscher in der Vorstellungswelt des 9. Jahrhunderts page 451

Hans-Werner Goetz
Erwartungen an den ‚Staat‘: die Perspektive der Historiographie in spätkarolingischer Zeit page 471

Stuart Airlie
‘Not rendering unto Caesar’: challenges to early medieval rulers page 489

Stephen Baxter
The limits of the late Anglo-Saxon state page 503

Thomas Zotz
Grundlagen, Grenzen und Probleme der Staatlichkeit im frühen Mittelalter. Zur Bedeutung und Funktion der Königspfalzen page 515

Hans-Werner Goetz
Versuch einer resümierenden Bilanz page 523

Walter Pohl - Veronika Wieser
Abkürzungs-, Quellen- und Literaturverzeichnis page 533

Walter Pohl - Veronika Wieser
Register page 601

Walter Pohl - Veronika Wieser
Verzeichnis der Autorinnen und Autoren page 615