Helmut Rumpler - Martin Seger


Die Habsburgermonarchie 1848-1918
Band 9: Soziale Strukturen

Helmut RUMPLER – Martin SEGER
2. Teil: Die Gesellschaft der Habsburgermonarchie im Kartenbild.
Verwaltungs-, Sozial- und Infrastrukturen. Nach dem Zensus von 1910




ISBN 978-3-7001-6721-1
Print Edition
ISBN 978-3-7001-6864-5
Online Edition
Die Habsburgermonarchie 1848-1918 9/2 
2010,  362 Seiten mit 96 Karten, 27,5x37cm,
€  131,–   

Helmut  RUMPLER
ist emer. Professor für Neuere Österreichische Geschichte an der Universität Klagenfurt

Martin  SEGER
ist emer. Professor für Geographie und Regionalforschung an der Universität Klagenfurt

Der Band ist Illustration, Ergänzung und Argumentationshilfe für den parallel erscheinenden Textband über „Soziale Strukturen der Habsburgermonarchie 1848–1918“. Durch die Aufarbeitung der Statistik der Volkszählung 1910 bieten die 96 Themenkarten nicht nur Anschauungsmaterial, sondern auch Anregung für weiterführende Studien. Dargestellt werden die statistischen Merkmale auf der Ebene der Politischen Bezirke (Österreich) und Komitate (Ungarn). Berücksichtigt sind die folgenden Themengruppen: administrative Gliederung, ethnische Strukturen, konfessionelle Grundlagen, demographische Faktoren, Erwerbstätigkeit, Stellung im Beruf, landwirtschaftliche Sozialstruktur und Bodennutzung, Siedlungen, Haushalte und Wohnungen, Bildungswesen, Dislokation des Militärs, das Eisenbahnnetz. Mit der Darstellung der demographischen und sozio-ökonomischen Merkmale werden Zentren und Peripherien ebenso sichtbar wie Disparitäten in der gesellschaftlichen wie wirtschaftlichen Entwicklung. In Summe bieten die Karten ein repräsentatives Bild der Länder des Habsburgerreiches vor hundert Jahren mit Wirkungen bis in die Gegenwart.

This volume clarifies, supplements and offers additional argumentative support to the soon to be published volume on social structures of the Habsburg monarchy. The statistics derived from the population census of 1910, presenting 96 maps on different topics, give a good insight and are an incentive to carry out further studies. Austrian political districts and similar administrative units in Hungary are shown in the statistics. The following topics are taken into consideration: administrative organisation, ethnic groups, religious beliefs, demographic factors, employment, occupational type, agricultural diversity, land use, housing developments, household budgets, housing, system of education, deployment of the military, and the rail network. The centres and boundaries of social and economic development, as well as disparities, are demonstrated in the demographic and socio-economic features. All in all, these maps can be considered representative of the countries of the Habsburg monarchy a hundred years ago and are still influencing the present.

Verlag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften
Austrian Academy of Sciences Press
A-1011 Wien, Dr. Ignaz Seipel-Platz 2
Tel. +43-1-515 81/DW 3402-3406, +43-1-512 9050, Fax +43-1-515 81/DW 3400
http://verlag.oeaw.ac.at, e-mail: verlag@oeaw.ac.at

Bestellung/Order


Die Habsburgermonarchie 1848-1918Band 9: Soziale Strukturen


ISBN 978-3-7001-6721-1
Print Edition
ISBN 978-3-7001-6864-5
Online Edition


Send or fax to your local bookseller or to:

Verlag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften
Austrian Academy of Sciences Press
A-1011 Wien, Dr. Ignaz Seipel-Platz 2,
Tel. +43-1-515 81/DW 3402-3406, +43-1-512 905-0 Fax +43-1-515 81/DW 3400
http://verlag.oeaw.ac.at, e-mail: verlag@oeaw.ac.at
UID-Nr.: ATU 16251605, FN 71839x Handelsgericht Wien, DVR: 0096385

Bitte senden Sie mir
Please send me
 
Exemplar(e) der genannten Publikation
copy(ies) of the publication overleaf


NAME


ADRESSE / ADDRESS


ORT / CITY


LAND / COUNTRY


ZAHLUNGSMETHODE / METHOD OF PAYMENT
    Visa     Euro / Master     American Express


NUMMER

Ablaufdatum / Expiry date:                      

    I will send a cheque           Vorausrechnung / Send me a proforma invoice
 
DATUM, UNTERSCHRIFT / DATE, SIGNATURE

BANK AUSTRIA CREDITANSTALT, WIEN (IBAN AT04 1100 0006 2280 0100, BIC BKAUATWW, BLZ 11000), KONTO-NR. 00622 800 100, BAWAG/ÖSTERREICHISCHE POSTSPARKASSE, WIEN (IBAN AT976000000002365011, BIC OPSKATWW, BLZ 60000) KONTO-NR. 2365.011, DEUTSCHE BANK MÜNCHEN (IBAN DE16 7007 0024 0238 8270 00, BIC DEUTDEDBMUC, BLZ 70070024), KONTO-NR. 2388270
  Online Edition   Table of Contents 
Helmut Rumpler - Martin Seger


Die Habsburgermonarchie 1848-1918
Band 9: Soziale Strukturen

Helmut RUMPLER – Martin SEGER
2. Teil: Die Gesellschaft der Habsburgermonarchie im Kartenbild.
Verwaltungs-, Sozial- und Infrastrukturen. Nach dem Zensus von 1910




ISBN 978-3-7001-6721-1
Print Edition
ISBN 978-3-7001-6864-5
Online Edition
Die Habsburgermonarchie 1848-1918 9/2 
2010,  362 Seiten mit 96 Karten, 27,5x37cm,
€  131,–   

Helmut  RUMPLER
ist emer. Professor für Neuere Österreichische Geschichte an der Universität Klagenfurt

Martin  SEGER
ist emer. Professor für Geographie und Regionalforschung an der Universität Klagenfurt

Der Band ist Illustration, Ergänzung und Argumentationshilfe für den parallel erscheinenden Textband über „Soziale Strukturen der Habsburgermonarchie 1848–1918“. Durch die Aufarbeitung der Statistik der Volkszählung 1910 bieten die 96 Themenkarten nicht nur Anschauungsmaterial, sondern auch Anregung für weiterführende Studien. Dargestellt werden die statistischen Merkmale auf der Ebene der Politischen Bezirke (Österreich) und Komitate (Ungarn). Berücksichtigt sind die folgenden Themengruppen: administrative Gliederung, ethnische Strukturen, konfessionelle Grundlagen, demographische Faktoren, Erwerbstätigkeit, Stellung im Beruf, landwirtschaftliche Sozialstruktur und Bodennutzung, Siedlungen, Haushalte und Wohnungen, Bildungswesen, Dislokation des Militärs, das Eisenbahnnetz. Mit der Darstellung der demographischen und sozio-ökonomischen Merkmale werden Zentren und Peripherien ebenso sichtbar wie Disparitäten in der gesellschaftlichen wie wirtschaftlichen Entwicklung. In Summe bieten die Karten ein repräsentatives Bild der Länder des Habsburgerreiches vor hundert Jahren mit Wirkungen bis in die Gegenwart.

This volume clarifies, supplements and offers additional argumentative support to the soon to be published volume on social structures of the Habsburg monarchy. The statistics derived from the population census of 1910, presenting 96 maps on different topics, give a good insight and are an incentive to carry out further studies. Austrian political districts and similar administrative units in Hungary are shown in the statistics. The following topics are taken into consideration: administrative organisation, ethnic groups, religious beliefs, demographic factors, employment, occupational type, agricultural diversity, land use, housing developments, household budgets, housing, system of education, deployment of the military, and the rail network. The centres and boundaries of social and economic development, as well as disparities, are demonstrated in the demographic and socio-economic features. All in all, these maps can be considered representative of the countries of the Habsburg monarchy a hundred years ago and are still influencing the present.

In den Medien: 
  • Dolomiten Tagblatt der Südtiroler, 23.09.2010, Bozen


Inhaltsverzeichnisse und Leseproben sind frei zugänglich. Tables of Contents and Reading examples are freely accessible.
Vergessen Sie nicht das Login am Server, wenn Sie auf Kapitel zugreifen wollen, die nicht allgemein zugänglich sind.
Links zu diesen Dokumenten werden erst nach dem Login sichtbar.
Do not forget to Login on the server if you want to access chapters that are not freely accessible.
Links to these documents will only be visible after logon.

Verlag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften
Austrian Academy of Sciences Press
A-1011 Wien, Dr. Ignaz Seipel-Platz 2
Tel. +43-1-515 81/DW 3402-3406, +43-1-512 9050, Fax +43-1-515 81/DW 3400
http://verlag.oeaw.ac.at, e-mail: verlag@oeaw.ac.at