Richard BÖSEL – Hermann FILLITZ (Hg.)


Römische Historische Mitteilungen 51/2009



ISSN 0080-3790
Print Edition
ISSN 0080-3790
Online Edition
ISBN 978-3-7001-6727-3
Print Edition
ISBN 978-3-7001-6809-6
Online Edition
Römische Historische Mitteilungen 51  doi:10.1553/rhm51 
2009,  419 Seiten, 24x17cm, broschiert
€  102,40   

Inhaltsverzeichnis:

Bericht des Historischen Instituts beim Österreichischen Kulturforum in Rom für das Studienjahr 2008/09
Monika Hinterhöller, Das Nilmosaik von Palestrina und die Bildstruktur eines geographischen Großraums. Versuche zur möglichen Rekonstruktion, geographischen Interpretation und den Formen der perspektivischen Raumerschließung;
Rudolf Stefec, Michael Apostoles, Rede an den Schwiegervater: Überlieferung und Edition;
Reinhard Flogaus, Confestim adverti pontificem et aliquos omnem lapidem movere, quo me excluderent. Ein unbekannter Brief von Johannes Eck an Hieronymus Aleander aus dem römischen Inqui sitionsarchiv;
Marko Deisinger, Pompeo Sabbatini - Die Skandale um einen römischen Soprankastraten;
Lucia Palmisano, L´attività dell´ architetto Matteo Sassi (1647-1723), con alcune note inedite relative al progetto per il secondo ordine della facciata di San Lorenzo in Miranda o degli Speziali;
Cornelia Reiter, Joseph Anton Kochs Skizzenbücher in der Wiener Akademie der bildenden Künste. Motivquelle und Musterbeispiel künstlerischer Interaktion;
Andreas Gottsmann, Parteipolitik und katholische Kirche in der Donaumonarchie. Das politische Engagement des Anton B. Jegli und die Diplomatie des Hl. Stuhls;
Emilia Hrabovec, Reformbestrebungen der tschechischen Priester und die Entstehung der "Tschechoslowakischen Kirche";
Johann Herczog, Perché Mandryka nell´ Arabella di Richard Strauss è croato? Una scelta consapevole di Hugo von Hofmannsthal e le relative conseguenze musicali;
Fabien Archambault, Italie-Autriche. Un match socio-culturel de football (1890-1940)































Verlag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften
Austrian Academy of Sciences Press
A-1011 Wien, Dr. Ignaz Seipel-Platz 2
Tel. +43-1-515 81/DW 3402-3406, +43-1-512 9050, Fax +43-1-515 81/DW 3400
http://verlag.oeaw.ac.at, e-mail: verlag@oeaw.ac.at

Bestellung/Order


Römische Historische Mitteilungen 51/2009
ISSN 0080-3790
Print Edition
ISSN 0080-3790
Online Edition
ISBN 978-3-7001-6727-3
Print Edition
ISBN 978-3-7001-6809-6
Online Edition


Send or fax to your local bookseller or to:

Verlag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften
Austrian Academy of Sciences Press
A-1011 Wien, Dr. Ignaz Seipel-Platz 2,
Tel. +43-1-515 81/DW 3402-3406, +43-1-512 905-0 Fax +43-1-515 81/DW 3400
http://verlag.oeaw.ac.at, e-mail: verlag@oeaw.ac.at
UID-Nr.: ATU 16251605, FN 71839x Handelsgericht Wien, DVR: 0096385

Bitte senden Sie mir
Please send me
 
Exemplar(e) der genannten Publikation
copy(ies) of the publication overleaf


NAME


ADRESSE / ADDRESS


ORT / CITY


LAND / COUNTRY


ZAHLUNGSMETHODE / METHOD OF PAYMENT
    Visa     Euro / Master     American Express


NUMMER

Ablaufdatum / Expiry date:                      

    I will send a cheque           Vorausrechnung / Send me a proforma invoice
 
DATUM, UNTERSCHRIFT / DATE, SIGNATURE

BANK AUSTRIA CREDITANSTALT, WIEN (IBAN AT04 1100 0006 2280 0100, BIC BKAUATWW, BLZ 11000), KONTO-NR. 00622 800 100, BAWAG/ÖSTERREICHISCHE POSTSPARKASSE, WIEN (IBAN AT976000000002365011, BIC OPSKATWW, BLZ 60000) KONTO-NR. 2365.011, DEUTSCHE BANK MÜNCHEN (IBAN DE16 7007 0024 0238 8270 00, BIC DEUTDEDBMUC, BLZ 70070024), KONTO-NR. 2388270
  Online Edition   Table of Contents 
Richard BÖSEL – Hermann FILLITZ (Hg.)


Römische Historische Mitteilungen 51/2009



ISSN 0080-3790
Print Edition
ISSN 0080-3790
Online Edition
ISBN 978-3-7001-6727-3
Print Edition
ISBN 978-3-7001-6809-6
Online Edition
Römische Historische Mitteilungen 51  doi:10.1553/rhm51 
2009,  419 Seiten, 24x17cm, broschiert
€  102,40   

Inhaltsverzeichnis:

Bericht des Historischen Instituts beim Österreichischen Kulturforum in Rom für das Studienjahr 2008/09
Monika Hinterhöller, Das Nilmosaik von Palestrina und die Bildstruktur eines geographischen Großraums. Versuche zur möglichen Rekonstruktion, geographischen Interpretation und den Formen der perspektivischen Raumerschließung;
Rudolf Stefec, Michael Apostoles, Rede an den Schwiegervater: Überlieferung und Edition;
Reinhard Flogaus, Confestim adverti pontificem et aliquos omnem lapidem movere, quo me excluderent. Ein unbekannter Brief von Johannes Eck an Hieronymus Aleander aus dem römischen Inqui sitionsarchiv;
Marko Deisinger, Pompeo Sabbatini - Die Skandale um einen römischen Soprankastraten;
Lucia Palmisano, L´attività dell´ architetto Matteo Sassi (1647-1723), con alcune note inedite relative al progetto per il secondo ordine della facciata di San Lorenzo in Miranda o degli Speziali;
Cornelia Reiter, Joseph Anton Kochs Skizzenbücher in der Wiener Akademie der bildenden Künste. Motivquelle und Musterbeispiel künstlerischer Interaktion;
Andreas Gottsmann, Parteipolitik und katholische Kirche in der Donaumonarchie. Das politische Engagement des Anton B. Jegli und die Diplomatie des Hl. Stuhls;
Emilia Hrabovec, Reformbestrebungen der tschechischen Priester und die Entstehung der "Tschechoslowakischen Kirche";
Johann Herczog, Perché Mandryka nell´ Arabella di Richard Strauss è croato? Una scelta consapevole di Hugo von Hofmannsthal e le relative conseguenze musicali;
Fabien Archambault, Italie-Autriche. Un match socio-culturel de football (1890-1940)

































Inhaltsverzeichnisse und Leseproben sind frei zugänglich. Tables of Contents and Reading examples are freely accessible.
Vergessen Sie nicht das Login am Server, wenn Sie auf Kapitel zugreifen wollen, die nicht allgemein zugänglich sind.
Links zu diesen Dokumenten werden erst nach dem Login sichtbar.
Do not forget to Login on the server if you want to access chapters that are not freely accessible.
Links to these documents will only be visible after logon.

Verlag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften
Austrian Academy of Sciences Press
A-1011 Wien, Dr. Ignaz Seipel-Platz 2
Tel. +43-1-515 81/DW 3402-3406, +43-1-512 9050, Fax +43-1-515 81/DW 3400
http://verlag.oeaw.ac.at, e-mail: verlag@oeaw.ac.at