Franz Prettenthaler - Alexander Podesser - Harald Pilger (Hg.)


Klimaatlas Steiermark

Periode 1971–2000
Eine anwenderorientierte Klimatographie


Franz Prettenthaler
ist Leiter der Forschungsgruppe Regionalpolitik, Risiko- und Ressourcenökonomik des Geschäftsbereichs POLICIES – Zentrum für Wirtschafts- und Innovationsforschung von Joanneum Research, Graz

Alexander  Podesser
ist Leiter des Kundenservice Steiermark der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik

Harald  Pilger
ist ehem. Leiter der Regionalstelle Steiermark der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik



ISBN 978-3-7001-6754-9 Print Edition

Studien zum Klimawandel in Österreich, 4 
2010,  358 Seiten, zahlreiche Farb- und SW-Abb., 45 A2-Karten 30x28cm, Mappe mit Karten und Buch
€  49,–   

Die Klimatographie der Steiermark wurde im Auftrag des Landes Steiermark in einem mehrjährigen Projekt vollständig überarbeitet und aktualisiert. In seiner neuen Form bietet der Klimaatlas Steiermark insgesamt mehr als 150 farbige Karten, wobei für das vorliegende Druckwerk eine Auswahl von 45 Karten getroffen wurde. Darin werden die relevanten Klimaelemente in grafisch faszinierender Form dargestellt und interpretiert. Ergänzend dazu stehen umfangreiche Informationen über regionalklimatische Grundlagen, die Methodik der Kartenerstellung sowie eine Vielzahl von meteorologischen Details mit Bezug auf das Land Steiermark in den erweiterten Fachtexten zur Verfügung. Grundlage der farbigen Klimakarten bilden die meteorologischen Daten aus der Zeitperiode 1971–2000 aus einem flächendeckenden Netz von über 660 Wetterstationen, die umfassend in die Auswertung integriert wurden. Neben den gängigen Klimaelementen, wie Temperatur, Niederschlag, Bewölkung, Strahlung und Wind wird mit der Darstellung der Kombinationen von Parametern versucht, die Anforderungen an das Informationspotential eines modernen Klimaatlasses umfassend abzudecken.

Verlag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften
Austrian Academy of Sciences Press
A-1011 Wien, Dr. Ignaz Seipel-Platz 2
Tel. +43-1-515 81/DW 3402-3406, +43-1-512 9050, Fax +43-1-515 81/DW 3400
http://verlag.oeaw.ac.at, e-mail: verlag@oeaw.ac.at

Bestellung/Order


Klimaatlas Steiermark


ISBN 978-3-7001-6754-9
Print Edition



Send or fax to your local bookseller or to:

Verlag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften
Austrian Academy of Sciences Press
A-1011 Wien, Dr. Ignaz Seipel-Platz 2,
Tel. +43-1-515 81/DW 3402-3406, +43-1-512 905-0 Fax +43-1-515 81/DW 3400
http://verlag.oeaw.ac.at, e-mail: verlag@oeaw.ac.at
UID-Nr.: ATU 16251605, FN 71839x Handelsgericht Wien, DVR: 0096385

Bitte senden Sie mir
Please send me
 
Exemplar(e) der genannten Publikation
copy(ies) of the publication overleaf


NAME


ADRESSE / ADDRESS


ORT / CITY


LAND / COUNTRY


ZAHLUNGSMETHODE / METHOD OF PAYMENT
    Visa     Euro / Master     American Express


NUMMER

Ablaufdatum / Expiry date:                      

    I will send a cheque           Vorausrechnung / Send me a proforma invoice
 
DATUM, UNTERSCHRIFT / DATE, SIGNATURE

BANK AUSTRIA CREDITANSTALT, WIEN (IBAN AT04 1100 0006 2280 0100, BIC BKAUATWW, BLZ 11000), KONTO-NR. 00622 800 100, BAWAG/ÖSTERREICHISCHE POSTSPARKASSE, WIEN (IBAN AT976000000002365011, BIC OPSKATWW, BLZ 60000) KONTO-NR. 2365.011, DEUTSCHE BANK MÜNCHEN (IBAN DE16 7007 0024 0238 8270 00, BIC DEUTDEDBMUC, BLZ 70070024), KONTO-NR. 2388270

Franz Prettenthaler - Alexander Podesser - Harald Pilger (Hg.)


Klimaatlas Steiermark

Periode 1971–2000
Eine anwenderorientierte Klimatographie



ISBN 978-3-7001-6754-9
Print Edition

Studien zum Klimawandel in Österreich, 4 
2010,  358 Seiten, zahlreiche Farb- und SW-Abb., 45 A2-Karten 30x28cm, Mappe mit Karten und Buch
€  49,–   

Franz Prettenthaler
ist Leiter der Forschungsgruppe Regionalpolitik, Risiko- und Ressourcenökonomik des Geschäftsbereichs POLICIES – Zentrum für Wirtschafts- und Innovationsforschung von Joanneum Research, Graz

Alexander  Podesser
ist Leiter des Kundenservice Steiermark der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik

Harald  Pilger
ist ehem. Leiter der Regionalstelle Steiermark der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik

Die Klimatographie der Steiermark wurde im Auftrag des Landes Steiermark in einem mehrjährigen Projekt vollständig überarbeitet und aktualisiert. In seiner neuen Form bietet der Klimaatlas Steiermark insgesamt mehr als 150 farbige Karten, wobei für das vorliegende Druckwerk eine Auswahl von 45 Karten getroffen wurde. Darin werden die relevanten Klimaelemente in grafisch faszinierender Form dargestellt und interpretiert. Ergänzend dazu stehen umfangreiche Informationen über regionalklimatische Grundlagen, die Methodik der Kartenerstellung sowie eine Vielzahl von meteorologischen Details mit Bezug auf das Land Steiermark in den erweiterten Fachtexten zur Verfügung. Grundlage der farbigen Klimakarten bilden die meteorologischen Daten aus der Zeitperiode 1971–2000 aus einem flächendeckenden Netz von über 660 Wetterstationen, die umfassend in die Auswertung integriert wurden. Neben den gängigen Klimaelementen, wie Temperatur, Niederschlag, Bewölkung, Strahlung und Wind wird mit der Darstellung der Kombinationen von Parametern versucht, die Anforderungen an das Informationspotential eines modernen Klimaatlasses umfassend abzudecken.



Verlag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften
Austrian Academy of Sciences Press
A-1011 Wien, Dr. Ignaz Seipel-Platz 2
Tel. +43-1-515 81/DW 3402-3406, +43-1-512 9050, Fax +43-1-515 81/DW 3400
http://verlag.oeaw.ac.at, e-mail: verlag@oeaw.ac.at