Larissa BARATOVA - Nikolaus SCHINDEL - Edvard RTVELADZE


Sylloge Nummorum Sasanidarum Usbekistan

Sasanidische Münzen und ihre Imitationen aus Bukhara, Termes und Chaganian


Larissa Baratova
ist wissenschaftliche Mitarbeiterin des Instituts für Archäologie der Akademie der Wissenschaften Usbekistans

Nikolaus Schindel
ist wissenschaftlicher Mitarbeiter der Numismatischen Kommission der ÖAW

Edvard Rtveladze
ist Professor für Geschichte und Kunstwesen, Mitglied der Usbekischen Akademie der Wissenschaften und Leiter mehrerer archäologischer Ausgrabungen in Usbekistan



ISBN 978-3-7001-6945-1 Print Edition
ISBN 978-3-7001-7285-7 Online Edition

Denkschriften der phil.-hist. Klasse 418 
Veröffentlichungen der Numismatischen Kommission 51 
2012,  199 Seiten, 47 Tafeln, 29,7x21cm, gebunden
€  69,–   

Dieser Ergänzungsband der von der Numismatischen Kommission der Österreichischen Akademie der Wissenschaften herausgegebene Reihe "Sylloge Nummorum Sasanidarum Paris - Berlin - Wien" stellt die sasanidischen Münzen sowie ihre Imitationen aus verschiedenen Museumssammlungen in Usbekistan vor. Insgesamt beinhaltet der Band 647 Gepräge der Sasaniden, der sogenannten iranischen Hunnen und der frühislamischen Epoche. Vor allem für die Münzen der frühislamischen Periode aus Bukhara und Samarkand, der Hephthaliten und die Gruppe der Chaganian-Ausgaben wird ein bedeutender Materialsteinbruch erschlossen, wobei dem Katalog ausführliche numismatische Kommentare beigefügt sind.

Verlag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften
Austrian Academy of Sciences Press
A-1011 Wien, Dr. Ignaz Seipel-Platz 2
Tel. +43-1-515 81/DW 3402-3406, +43-1-512 9050, Fax +43-1-515 81/DW 3400
http://verlag.oeaw.ac.at, e-mail: verlag@oeaw.ac.at

The present volume continues the series "Sylloge Nummorum Sasanidarum Paris - Berlin - Vienna", which is being edited by the Numismatic Commission of the Austrian Academy of Sciences. It contains the Sasanian coins and their imitations that are held in various museum collections in Uzbekistan. Altogether 647 coins of the Sasanian Dynasty, the so-called Iranian Huns, and the Early Islamic period are catalogued. In particular, the present volume offers an important addition to the material basis of the Early Islamic issues from Bukhara and Samarkand, as well as the Hephthalite and Chaganian series. In addition to the catalogue, numismatic commentaries on the relevant series are also included.

Bestellung/Order


Sylloge Nummorum Sasanidarum Usbekistan


ISBN 978-3-7001-6945-1
Print Edition
ISBN 978-3-7001-7285-7
Online Edition


Send or fax to your local bookseller or to:

Verlag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften
Austrian Academy of Sciences Press
A-1011 Wien, Dr. Ignaz Seipel-Platz 2,
Tel. +43-1-515 81/DW 3402-3406, +43-1-512 905-0 Fax +43-1-515 81/DW 3400
http://verlag.oeaw.ac.at, e-mail: verlag@oeaw.ac.at
UID-Nr.: ATU 16251605, FN 71839x Handelsgericht Wien, DVR: 0096385

Bitte senden Sie mir
Please send me
 
Exemplar(e) der genannten Publikation
copy(ies) of the publication overleaf


NAME


ADRESSE / ADDRESS


ORT / CITY


LAND / COUNTRY


ZAHLUNGSMETHODE / METHOD OF PAYMENT
    Visa     Euro / Master     American Express


NUMMER

Ablaufdatum / Expiry date:                      

    I will send a cheque           Vorausrechnung / Send me a proforma invoice
 
DATUM, UNTERSCHRIFT / DATE, SIGNATURE

BANK AUSTRIA CREDITANSTALT, WIEN (IBAN AT04 1100 0006 2280 0100, BIC BKAUATWW, BLZ 11000), KONTO-NR. 00622 800 100, BAWAG/ÖSTERREICHISCHE POSTSPARKASSE, WIEN (IBAN AT976000000002365011, BIC OPSKATWW, BLZ 60000) KONTO-NR. 2365.011, DEUTSCHE BANK MÜNCHEN (IBAN DE16 7007 0024 0238 8270 00, BIC DEUTDEDBMUC, BLZ 70070024), KONTO-NR. 2388270
  Online Edition   Table of Contents 
Larissa BARATOVA - Nikolaus SCHINDEL - Edvard RTVELADZE


Sylloge Nummorum Sasanidarum Usbekistan

Sasanidische Münzen und ihre Imitationen aus Bukhara, Termes und Chaganian



ISBN 978-3-7001-6945-1
Print Edition
ISBN 978-3-7001-7285-7
Online Edition
Denkschriften der phil.-hist. Klasse 418 
Veröffentlichungen der Numismatischen Kommission 51 
2012,  199 Seiten, 47 Tafeln, 29,7x21cm, gebunden
€  69,–   

Larissa Baratova
ist wissenschaftliche Mitarbeiterin des Instituts für Archäologie der Akademie der Wissenschaften Usbekistans

Nikolaus Schindel
ist wissenschaftlicher Mitarbeiter der Numismatischen Kommission der ÖAW

Edvard Rtveladze
ist Professor für Geschichte und Kunstwesen, Mitglied der Usbekischen Akademie der Wissenschaften und Leiter mehrerer archäologischer Ausgrabungen in Usbekistan

Dieser Ergänzungsband der von der Numismatischen Kommission der Österreichischen Akademie der Wissenschaften herausgegebene Reihe "Sylloge Nummorum Sasanidarum Paris - Berlin - Wien" stellt die sasanidischen Münzen sowie ihre Imitationen aus verschiedenen Museumssammlungen in Usbekistan vor. Insgesamt beinhaltet der Band 647 Gepräge der Sasaniden, der sogenannten iranischen Hunnen und der frühislamischen Epoche. Vor allem für die Münzen der frühislamischen Periode aus Bukhara und Samarkand, der Hephthaliten und die Gruppe der Chaganian-Ausgaben wird ein bedeutender Materialsteinbruch erschlossen, wobei dem Katalog ausführliche numismatische Kommentare beigefügt sind.

The present volume continues the series "Sylloge Nummorum Sasanidarum Paris - Berlin - Vienna", which is being edited by the Numismatic Commission of the Austrian Academy of Sciences. It contains the Sasanian coins and their imitations that are held in various museum collections in Uzbekistan. Altogether 647 coins of the Sasanian Dynasty, the so-called Iranian Huns, and the Early Islamic period are catalogued. In particular, the present volume offers an important addition to the material basis of the Early Islamic issues from Bukhara and Samarkand, as well as the Hephthalite and Chaganian series. In addition to the catalogue, numismatic commentaries on the relevant series are also included.



Inhaltsverzeichnisse und Leseproben sind frei zugänglich. Tables of Contents and Reading examples are freely accessible.
Vergessen Sie nicht das Login am Server, wenn Sie auf Kapitel zugreifen wollen, die nicht allgemein zugänglich sind.
Links zu diesen Dokumenten werden erst nach dem Login sichtbar.
Do not forget to Login on the server if you want to access chapters that are not freely accessible.
Links to these documents will only be visible after logon.

Verlag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften
Austrian Academy of Sciences Press
A-1011 Wien, Dr. Ignaz Seipel-Platz 2
Tel. +43-1-515 81/DW 3402-3406, +43-1-512 9050, Fax +43-1-515 81/DW 3400
http://verlag.oeaw.ac.at, e-mail: verlag@oeaw.ac.at