Mario ASCHAUER (Hg.)


Franz Schubert: Adrast D 137

Einzelnummern und Entwürfe zu einer Oper
Erste Gesamteinspielung mit wissenschaftlicher Einführung



ISBN 978-3-7001-7126-3
Print Edition

Klingende Forschung 1 
2012,  Audio CD mit Booklet mit 24 Seiten, OEAW CD PHA 30
€  17,90   

Mario Aschauer
ist wissenschaftlicher Mitarbeiter der Kommission für Musikforschung der ÖAW

Die vorliegende CD präsentiert erstmals Franz Schuberts Opernprojekt Adrast D 137 auf Tonträger. Der Komponist vertonte um den Jahreswechsel 1819/20 insgesamt 13 Nummern eines auf den Historien Herodots basierenden Librettos von Johann Baptist Mayrhofer. Die acht vollständigen Nummern und fünf Entwürfe bzw. Entwurfsfragmente sind seit kurzem in einer neuen wissenschaftlichen Edition im Rahmen der Neuen Schubert-Ausgabe verfügbar. Der dafür verantwortliche Editor – Musikwissenschaftler und Dirigent Mario Aschauer – macht nun gemeinsam mit dem jungen und höchst erfolgreichen Harmony of Nations Baroque Orchestra (auf historischen Instrumenten) die Ergebnisse jahrelanger musikphilologischer Forschung an Schuberts Originalmanuskripten klanglich nachvollziehbar. Als besonderen Bonus neben dem Live-Mitschnitt der ersten Gesamtaufführung von Adrast im November 2010 erhalten die Hörer und Hörerinnen spannende Einblicke in die Werkstatt des Komponisten anhand zahlreicher Beispiele aus Schuberts Entwürfen. Dazu finden sich einige eindrucksvolle Seiten aus Schuberts Autographen im reich illustrierten Booklet abgedruckt. Die CD­-Reihe Klingende Forschung ist eine Kooperation der Kommission für Musikforschung und des Phonogrammarchivs der Österreichischen Akademie der Wissenschaften.

Verlag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften
Austrian Academy of Sciences Press
A-1011 Wien, Dr. Ignaz Seipel-Platz 2
Tel. +43-1-515 81/DW 3402-3406, +43-1-512 9050, Fax +43-1-515 81/DW 3400
http://verlag.oeaw.ac.at, e-mail: verlag@oeaw.ac.at

This CD features the first complete recording of Franz Schubert's opera project Adrast (D. 137). Around the turn of the year 1819, Schubert composed 13 movements of a libretto by Johann Baptist Mayrhofer that was based on Herodotus' Histories. A new scholarly edition of the eight completed movements and the five drafts and draft fragments has only recently been made available in the Neue Schubert-Ausgabe. Its editor—musicologist and conductor Mario Aschauer—now presents the results of his extensive research on Schubert's original manuscripts as an audio CD containing the live recording of the first complete performance of Adrast with the extremely successful young ensemble Harmony of Nations (on period instruments). Furthermore, listeners can learn about Schubert's working procedures from the performance of selected examples from the composer's draft manuscript, of which a number of pages is reproduced as facsimiles in the colorful booklet. The CD series “Klingende Forschung” is a cooperation between the Commission for Music Research and the Austrian Audiovisual Research Archive of the Austrian Academy of Sciences.

Bestellung/Order


Franz Schubert: Adrast D 137


ISBN 978-3-7001-7126-3
Print Edition



Send or fax to your local bookseller or to:

Verlag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften
Austrian Academy of Sciences Press
A-1011 Wien, Dr. Ignaz Seipel-Platz 2,
Tel. +43-1-515 81/DW 3402-3406, +43-1-512 905-0 Fax +43-1-515 81/DW 3400
http://verlag.oeaw.ac.at, e-mail: verlag@oeaw.ac.at
UID-Nr.: ATU 16251605, FN 71839x Handelsgericht Wien, DVR: 0096385

Bitte senden Sie mir
Please send me
 
Exemplar(e) der genannten Publikation
copy(ies) of the publication overleaf


NAME


ADRESSE / ADDRESS


ORT / CITY


LAND / COUNTRY


ZAHLUNGSMETHODE / METHOD OF PAYMENT
    Visa     Euro / Master     American Express


NUMMER

Ablaufdatum / Expiry date:                      

    I will send a cheque           Vorausrechnung / Send me a proforma invoice
 
DATUM, UNTERSCHRIFT / DATE, SIGNATURE

BANK AUSTRIA CREDITANSTALT, WIEN (IBAN AT04 1100 0006 2280 0100, BIC BKAUATWW, BLZ 11000), KONTO-NR. 00622 800 100, BAWAG/ÖSTERREICHISCHE POSTSPARKASSE, WIEN (IBAN AT976000000002365011, BIC OPSKATWW, BLZ 60000) KONTO-NR. 2365.011, DEUTSCHE BANK MÜNCHEN (IBAN DE16 7007 0024 0238 8270 00, BIC DEUTDEDBMUC, BLZ 70070024), KONTO-NR. 2388270

Mario ASCHAUER (Hg.)


Franz Schubert: Adrast D 137

Einzelnummern und Entwürfe zu einer Oper
Erste Gesamteinspielung mit wissenschaftlicher Einführung



ISBN 978-3-7001-7126-3
Print Edition

Klingende Forschung 1 
2012,  Audio CD mit Booklet mit 24 Seiten, OEAW CD PHA 30
€  17,90   

Mario Aschauer
ist wissenschaftlicher Mitarbeiter der Kommission für Musikforschung der ÖAW

Die vorliegende CD präsentiert erstmals Franz Schuberts Opernprojekt Adrast D 137 auf Tonträger. Der Komponist vertonte um den Jahreswechsel 1819/20 insgesamt 13 Nummern eines auf den Historien Herodots basierenden Librettos von Johann Baptist Mayrhofer. Die acht vollständigen Nummern und fünf Entwürfe bzw. Entwurfsfragmente sind seit kurzem in einer neuen wissenschaftlichen Edition im Rahmen der Neuen Schubert-Ausgabe verfügbar. Der dafür verantwortliche Editor – Musikwissenschaftler und Dirigent Mario Aschauer – macht nun gemeinsam mit dem jungen und höchst erfolgreichen Harmony of Nations Baroque Orchestra (auf historischen Instrumenten) die Ergebnisse jahrelanger musikphilologischer Forschung an Schuberts Originalmanuskripten klanglich nachvollziehbar. Als besonderen Bonus neben dem Live-Mitschnitt der ersten Gesamtaufführung von Adrast im November 2010 erhalten die Hörer und Hörerinnen spannende Einblicke in die Werkstatt des Komponisten anhand zahlreicher Beispiele aus Schuberts Entwürfen. Dazu finden sich einige eindrucksvolle Seiten aus Schuberts Autographen im reich illustrierten Booklet abgedruckt. Die CD­-Reihe Klingende Forschung ist eine Kooperation der Kommission für Musikforschung und des Phonogrammarchivs der Österreichischen Akademie der Wissenschaften.

This CD features the first complete recording of Franz Schubert's opera project Adrast (D. 137). Around the turn of the year 1819, Schubert composed 13 movements of a libretto by Johann Baptist Mayrhofer that was based on Herodotus' Histories. A new scholarly edition of the eight completed movements and the five drafts and draft fragments has only recently been made available in the Neue Schubert-Ausgabe. Its editor—musicologist and conductor Mario Aschauer—now presents the results of his extensive research on Schubert's original manuscripts as an audio CD containing the live recording of the first complete performance of Adrast with the extremely successful young ensemble Harmony of Nations (on period instruments). Furthermore, listeners can learn about Schubert's working procedures from the performance of selected examples from the composer's draft manuscript, of which a number of pages is reproduced as facsimiles in the colorful booklet. The CD series “Klingende Forschung” is a cooperation between the Commission for Music Research and the Austrian Audiovisual Research Archive of the Austrian Academy of Sciences.



Verlag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften
Austrian Academy of Sciences Press
A-1011 Wien, Dr. Ignaz Seipel-Platz 2
Tel. +43-1-515 81/DW 3402-3406, +43-1-512 9050, Fax +43-1-515 81/DW 3400
http://verlag.oeaw.ac.at, e-mail: verlag@oeaw.ac.at