Faller - Frewein - Gobiet - Herry - Jordan Forschungsgruppe Alp-EmiV


EMISSIONSGESTEUERTER VERKEHR ÜBER DIE ALPEN

ENDBERICHT des theoretisch wissenschaftlichen Teiles




ISBN 978-3-7001-3778-8
Online Edition

2006 
Open access


Die Österreichische Akademie der Wissenschaften (ÖAW) ist mit dem Österreichischen Nationalkomitee Alpenforschung am "Internationalen Wissenschaftliches Komitee Alpenforschung (ISCAR)" neben anderen Forschungseinrichtungen Europas an der Alpenforschung beteiligt. Ziel ist die interdisziplinäre Erforschung des Alpenraums, wobei die Möglichkeiten einer multidimensionalen Beurteilung des zu erwartenden Wirkungsbildes gestaltender Eingriffe in den alpinen Lebensraum stärker als bisher genutzt werden. Es ist noch nicht klar, wie eine interdisziplinäre bzw. multifunktionale Sichtweise einer Nachhaltige Alpennutzung konkret aussieht. Der vorliegende Beitrag zur Alpenforschung versucht den Konflikt zwischen der Raumnutzung durch den Verkehr im Alpenraum und dessen negative Auswirkungen auf die Natur und den Menschen einerseits und der Versorgung der Bevölkerung und der Wirtschaft mit den notwendigen Gütern anderseits zu analysieren und zeigt einen Lösungsweg für die Reduzierung der negativen Auswirkungen auf ein "ökologisch verträgliches Ausmaß".

Verlag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften
Austrian Academy of Sciences Press
A-1011 Wien, Dr. Ignaz Seipel-Platz 2
Tel. +43-1-515 81/DW 3402-3406, Fax +43-1-515 81/DW 3400
https://verlag.oeaw.ac.at, e-mail: verlag@oeaw.ac.at

Bestellung/Order


EMISSIONSGESTEUERTER VERKEHR ÜBER DIE ALPEN



ISBN 978-3-7001-3778-8
Online Edition



Send or fax to your local bookseller or to:

Verlag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften
Austrian Academy of Sciences Press
A-1011 Wien, Dr. Ignaz Seipel-Platz 2,
Tel. +43-1-515 81/DW 3402-3406, +43-1-512 905-0 Fax +43-1-515 81/DW 3400
https://verlag.oeaw.ac.at, e-mail: verlag@oeaw.ac.at
UID-Nr.: ATU 16251605, FN 71839x Handelsgericht Wien, DVR: 0096385

Bitte senden Sie mir
Please send me
 
Exemplar(e) der genannten Publikation
copy(ies) of the publication overleaf


NAME


ADRESSE / ADDRESS


ORT / CITY


LAND / COUNTRY


ZAHLUNGSMETHODE / METHOD OF PAYMENT
    Visa     Euro / Master     American Express


NUMMER

Ablaufdatum / Expiry date:                      

    I will send a cheque           Vorausrechnung / Send me a proforma invoice
 
DATUM, UNTERSCHRIFT / DATE, SIGNATURE

BANK AUSTRIA CREDITANSTALT, WIEN (IBAN AT04 1100 0006 2280 0100, BIC BKAUATWW), DEUTSCHE BANK MÜNCHEN (IBAN DE16 7007 0024 0238 8270 00, BIC DEUTDEDBMUC)
X
BibTEX-Export:

X
EndNote/Zotero-Export:

X
RIS-Export:

X 
Researchgate-Export (COinS)

Permanent QR-Code
Permanent QR-Code of DOI
doi:10.1553/alp-emiv



Thema: biological
Faller - Frewein - Gobiet - Herry - Jordan Forschungsgruppe Alp-EmiV


EMISSIONSGESTEUERTER VERKEHR ÜBER DIE ALPEN

ENDBERICHT des theoretisch wissenschaftlichen Teiles




ISBN 978-3-7001-3778-8
Online Edition

2006 
Open access

Faller - Frewein - Gobiet - Herry - Jordan Forschungsgruppe Alp-EmiV
PDF Icon  Endbericht - Kurzfassung ()

doi:10.1553/alp-emiv

Open access
Published Online:  2006/10/13 11:35:03
Object Identifier:  0xc1aa5576 0x0013029b

Die Österreichische Akademie der Wissenschaften (ÖAW) ist mit dem Österreichischen Nationalkomitee Alpenforschung am "Internationalen Wissenschaftliches Komitee Alpenforschung (ISCAR)" neben anderen Forschungseinrichtungen Europas an der Alpenforschung beteiligt. Ziel ist die interdisziplinäre Erforschung des Alpenraums, wobei die Möglichkeiten einer multidimensionalen Beurteilung des zu erwartenden Wirkungsbildes gestaltender Eingriffe in den alpinen Lebensraum stärker als bisher genutzt werden. Es ist noch nicht klar, wie eine interdisziplinäre bzw. multifunktionale Sichtweise einer Nachhaltige Alpennutzung konkret aussieht. Der vorliegende Beitrag zur Alpenforschung versucht den Konflikt zwischen der Raumnutzung durch den Verkehr im Alpenraum und dessen negative Auswirkungen auf die Natur und den Menschen einerseits und der Versorgung der Bevölkerung und der Wirtschaft mit den notwendigen Gütern anderseits zu analysieren und zeigt einen Lösungsweg für die Reduzierung der negativen Auswirkungen auf ein "ökologisch verträgliches Ausmaß".



Inhaltsverzeichnisse und Leseproben sind frei zugänglich. Tables of Contents and Reading examples are freely accessible.
Vergessen Sie nicht das Login am Server, wenn Sie auf Kapitel zugreifen wollen, die nicht allgemein zugänglich sind.
Links zu diesen Dokumenten werden erst nach dem Login sichtbar.
Do not forget to Login on the server if you want to access chapters that are not freely accessible.
Links to these documents will only be visible after logon.

Verlag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften
Austrian Academy of Sciences Press
A-1011 Wien, Dr. Ignaz Seipel-Platz 2
Tel. +43-1-515 81/DW 3402-3406, Fax +43-1-515 81/DW 3400
https://verlag.oeaw.ac.at, e-mail: verlag@oeaw.ac.at