Institut für Technikfolgen-Abschätzung


ITA Projektbericht








Das Institut für Technikfolgen-Abschätzung veröffentlicht seine Forschungsberichte seit dem Jahr 2000 kostenlos und online im PDF-Format. Die Projektberichte sind in der Regel intern begutachtet und mit den jeweiligen Auftraggebern akkordiert.

epub.oeaw – Institutionelles Repositorium der Österreichischen Akademie der Wissenschaften
epub.oeaw – Institutional Repository of the Austrian Academy of Sciences
A-1011 Wien, Dr. Ignaz Seipel-Platz 2
Tel. +43-1-515 81/DW 3402-3406, +43-1-512 9050, Fax +43-1-515 81/DW 3400
http://epub.oeaw.ac.at, e-mail: epub@oeaw.ac.at

Bestellung/Order


ITA Projektbericht






Send or fax to your local bookseller or to:

Verlag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften
Austrian Academy of Sciences Press
A-1011 Wien, Dr. Ignaz Seipel-Platz 2,
Tel. +43-1-515 81/DW 3402-3406, +43-1-512 905-0 Fax +43-1-515 81/DW 3400
http://verlag.oeaw.ac.at, e-mail: verlag@oeaw.ac.at
UID-Nr.: ATU 16251605, FN 71839x Handelsgericht Wien, DVR: 0096385

Bitte senden Sie mir
Please send me
 
Exemplar(e) der genannten Publikation
copy(ies) of the publication overleaf


NAME


ADRESSE / ADDRESS


ORT / CITY


LAND / COUNTRY


ZAHLUNGSMETHODE / METHOD OF PAYMENT
    Visa     Euro / Master     American Express


NUMMER

Ablaufdatum / Expiry date:                      

    I will send a cheque           Vorausrechnung / Send me a proforma invoice
 
DATUM, UNTERSCHRIFT / DATE, SIGNATURE

BANK AUSTRIA CREDITANSTALT, WIEN (IBAN AT04 1100 0006 2280 0100, BIC BKAUATWW, BLZ 11000), KONTO-NR. 00622 800 100, BAWAG/ÖSTERREICHISCHE POSTSPARKASSE, WIEN (IBAN AT976000000002365011, BIC OPSKATWW, BLZ 60000) KONTO-NR. 2365.011, DEUTSCHE BANK MÜNCHEN (IBAN DE16 7007 0024 0238 8270 00, BIC DEUTDEDBMUC, BLZ 70070024), KONTO-NR. 2388270
  Online Edition 
Institut für Technikfolgen-Abschätzung


ITA Projektbericht








R. König - M. Nentwich
PDF Icon  Google, Google Scholar und Google Books in der Wissenschaft – Steckbrief III im Rahmen des Projekts Interactive Science ()

doi:10.1553/ITA-pb-a52-3

Open access
Abstract:
In diesem Bericht wurden drei Dienste des Unternehmens Google Inc. untersucht, die sich zur Textsuche eignen, und es wird versucht, ihre Effekte auf die (in erster Linie interne) Wissenschaftskommunikation abzuschätzen: Die Universalsuchmaschine Google, die akademische Spezialsuchmaschine Google Scholar und die Buchsuche Google Books. Zunächst werden einführende Informationen zum Unternehmen Google Inc. und seinen Wurzeln gegeben. Anschließend werden die jeweiligen Angebote vorgestellt, indem wichtige Funktionsprinzipien skizziert werden, nämlich die zugrunde liegenden durchsuchbaren Datenbasen, die Art und Weise in der Inhalte angezeigt werden und die Einflussmöglichkeiten der NutzerInnen. Beginnend mit der Universalsuchmaschine Google werden auch einige generelle Aspekte von Suchmaschinen angesprochen. Es ließen sich für alle drei Dienste Einflüsse auf die (interne) Wissenschaftskommunikation beobachten. Insbesondere in Bezug auf die Suche nach wissenschaftlichen Inhalten erscheinen sie relevant. Da die untersuchten Plattformen anderen Funktionsprinzipien folgen als traditionelle Informationssysteme (z. B. Bibliotheken), werden mögliche Veränderungen skizziert und diskutiert. Zudem werden verschiedene weitere Aspekte der jeweiligen Dienste in den Fokus genommen, z. B. Einflüsse der Google-Websuche auf externe Wissenschaftskommunikation (Öffentlichkeitsarbeit), die Zitationsanlysefunktion von Google Scholar, oder die juristischen Probleme, die sich aus dem Projekt Google Books ergeben. Es wird gefolgert, dass trotz des vorläufigen Charakters dieses Berichts, der sich aus der Dynamik des untersuchten Feldes ergibt, einige Aspekte bemerkenswert und höchstwahrscheinlich von Dauer sind: Aufgrund der Marktmacht von Google, seiner Popularität und seinen Zielen, die sich teilweise mit denen der Wissenschaft überschneiden (beide sind zentral mit der Sammlung und Organisation von Informationen beschäftigt), ist anzunehmen, dass Google weiterhin großen Einfluss auf die Wissenschaftskommunikation ausüben wird. Während mit einigen dieser Auswirkungen innerhalb des Wissenschaftssystems umgegangen werden kann, werfen andere fundamentale Fragen auf, die auf eine weiter gefasste Perspektive drängen.

Keywords:  google scholar books wissenschaft interactive science steckbrief
Published Online:  2010/06/09 12:03:57
Document Date:  2010/06/01 12:03:00
Object Identifier:  0xc1aa500d 0x002373d3

Das Institut für Technikfolgen-Abschätzung veröffentlicht seine Forschungsberichte seit dem Jahr 2000 kostenlos und online im PDF-Format. Die Projektberichte sind in der Regel intern begutachtet und mit den jeweiligen Auftraggebern akkordiert.



Vergessen Sie nicht das Login am Server, wenn Sie auf Kapitel zugreifen wollen, die nicht allgemein zugänglich sind.
Links zu diesen Dokumenten werden erst nach dem Login sichtbar.
Do not forget to Login on the server if you want to access chapters that are not freely accessible.
Links to these documents will only be visible after logon.

epub.oeaw – Institutionelles Repositorium der Österreichischen Akademie der Wissenschaften
epub.oeaw – Institutional Repository of the Austrian Academy of Sciences
A-1011 Wien, Dr. Ignaz Seipel-Platz 2
Tel. +43-1-515 81/DW 3402-3406, +43-1-512 9050, Fax +43-1-515 81/DW 3400
http://epub.oeaw.ac.at, e-mail: epub@oeaw.ac.at