Institut für Neuzeit- und Zeitgeschichtsforschung
Österreichisches Biographisches Lexikon 1815–1950


Adametz, Leopold (1861-1941), Zoologe und Tierzüchter

Adametz Leopold, Zoologe (Tierzucht). * Feldsberg, 11. 11. 1861; † 27. 1. 1941.  Sohn eines Brünner Fabrikanten, stud. an der Hochschule für Bodenkultur in Wien und an der Univ. Leipzig, 1886 Dr. phil., nach kurzer Praxis in der Landwirtschaft, Ass. der Lehrkanzel für Tierproduktenlehre unter Martin Wilckens an der Hochschule für Bodenkultur, 1888 Priv. Doz. für Tierzucht, Studienreisen nach der Schweiz und Paris (Pasteurinst.), 1890 ao. Prof. in Wien, 1891 ao. Prof. an der Univ. Krakau, 1898–1932 o. Prof. für Tierproduktenlehre und Morphologie der Haustiere an der Hochschule für Bodenkultur in Wien. 1901/02 Rektor, Mitgl. der Akad. d. Wiss. in Wien.

PUBLIKATION: ÖBL 1815-1950, Bd. 1 (Lfg. 1, 1954), S. 5
<=  S. 1 =>
<=  S. 1 =>

Österreichisches Biographisches Lexikon und biographische Dokumentation ]
Verlag der ÖAW ] [ Elektronisches Publizieren ] [ ÖAW ] [ Mail an die Redaktion ]

Quelle: Österreichisches Biographisches Lexikon und biographische Dokumentation
Verlag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften
©2003–2013 Alle Rechte vorbehalten ISBN: 978-3-7001-3213-4